„Die Bach runter“ von Uli Aechtner – Buchvorstellung

Krimis und ich, das ist ja immer so eine Sache. Es muss einfach alles passen bevor ich mir einen Krimi schnappe.
Uli Aechtner ist so eine Autorin, bei der es mit ihren Krimis stimmt. „Mordswetter“ kannte ich ja schon und nun ist es an der Zeit euch mal den im Februar erschienenen 3. Krimi „Die Bach runter“ vorzustellen …

Bei diesem Krimi handelt es sich um den 3. Fall von Hauptkommissar Christian Bär und der Reporterin Roberta Hennig. Ihr könnt die Bücher aber auch ohne Kenntnisse der anderen lesen.

Überleben ist alles!
Schrecklicher Fund eines Wanderschäfers: In der Asche eines niedergebrannten Lagerfeuers hat jemand ein Baby abgelegt. Die Suche nach der Mutter führt Kommissar Christian Bär und seine Dauerfreundin Journalistin Roberta Hennig mitten hinein in die Prepper-Szene. Doch was hat diese Gruppierung, die sich dem Überleben verschrieben hat, mit dem Findelkind zu tun? Zwei Morde später ist Bär der Lösung keinen Schritt näher, dafür aber schwer verliebt – in eine Tatverdächtige. Kann das gut gehen?

(Quelle: Emons Verlag)

Die beiden Charaktere sind richtig gut beschrieben. Man begleitet sie als Leser wieder bei einem neuen Fall, lernt wieder neue Seiten von ihnen kennen.

Und die Ermittlungen sind immer interessant und auch man weiß als Leser nicht wirklich wohin es geht, da es sehr undurchsichtig ist.
Die Autorin greift in ihren Krimis ja auch immer bestimmte Dinge auf. Hier in „Die Bach runter“ gibt sie dem Leser Einblicke in die Prepper-Szene. Ich gehe aber jetzt hier nicht näher auf dieses Thema ein, da dies noch in einem anderen Artikel geschehen wird.

Ich habe diesem Krimi bereits gelesen … hier gibt es mein ganz persönliches Fazit:
Ganz allgemein gesagt ist „Die Bach runter“ von Uli Aechtner ein Krimi, der mich gut für sich gewinnen konnte.
Interessante sehr gut ausgearbeitete Charaktere, ein angenehm zu lesender flüssiger Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als spannend, abwechslungsreich und auch vom Thema her interessant empfand, haben mir tolle Lesestunden beschert und mich überzeugt.
Wirklich zu empfehlen!

Die gesamte Rezension könnt ihr hier nachlesen.

Wenn ihr nun neugierig seid, die eBooks der 3 Krimis sind noch reduziert auf 2,99 €.

Dieser Artikel ist Teil einer Aktion. Weitere interessante Beiträge findet ihr hier in diesem Plan.