Gelesen: “Verfolgte der Vergangenheit (Seday Academy 8)” von Karin Kratt

Achtung:
Dies ist Teil 8 der Reihe!
Die Rezension kann Spoiler enthalten!

Format: Kindle Ausgabe
Dateigröße: 1996 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 384 Seiten
Verlag: Dark Diamonds (25. Juli 2019)
Sprache: Deutsch

**Wenn deine Vergangenheit dich zu verschlingen droht…**
Cey ist fassungslos, als sie erfährt, wie sehr sie die letzten Wochen über getäuscht worden ist. Von Wut getrieben, macht sie sich auf die Suche nach einem Mann, der seine Spuren perfekt zu verbergen weiß. Nur wenn sie Erfolg hat, vermag sie ihre Freunde der Seday Academy und viele Unschuldige zu retten. Die Mission muss einfach gelingen, denn sie ist die einzige Chance auf eine friedvolle Zukunft. Doch dafür muss die außergewöhnliche J’ajal gemeinsam mit ihrem Mentor Xyen einen gefährlichen Weg einschlagen…
(Quelle: Dark Diamonds)

Bisher konnte mich Karin Kratt mit ihrer „Seday Academy“-Reihe jedes Mal aufs Neue begeistern. Nun endlich stand auch „Verfolgte der Vergangenheit“ aus ihrer Feder auf meinem Leseplan. Dies ist ja bereits der 8. Teil und man sollte sich dessen bewusst sein. Ich empfehle die anderen Teile vorher zu lesen, damit auch im Ganzen folgen kann.
Das Cover hat mir wieder sehr gut gefallen und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher ging es nach dem Laden auch flott los.

Die Charaktere sind ja bereits sehr gut bekannt. Man kehrt also quasi zu Freunden zurück, erlebt sie hier ein weiteres Mal auf ihrem Weg. Sie alle sind wieder richtig gut beschrieben und man kann auch die Handlungen gut verstehen.
In diesem Band ist es auch Nikara, der eine größere Rolle einnimmt. Aber auch Cey ist wieder mit von der Partie und ich gestehe, ich werde immer mehr ein Fan von ihr.
Die Mischung der Charaktere ist wieder gewohnt richtig gut, jeder von ihnen hat einen wichtigen und festen Platz.

Der Schreibstil der Autorin ist wieder richtig gut. Ich bin flüssig durch die Seiten gekommen, konnte erneut ohne Probleme folgen und alles gut verstehen.
Die Handlung selbst knüpft an Band 7 an. Und es geht wieder richtig spannend weiter. Hier im 8. Teil kommen immer mehr Dinge ans Licht, die Geschichte gewinnt rundum am Fahrt und es geschieht wirklich so einiges. Es ist eine richtig gelungene Mischung aus eben Spannung, Action und auch allerlei verschiedenen Emotionen.
Es ist aber auch die Welt, die von der Autorin geschaffen wurde. Sie ist detailliert und wirklich absolut toll beschrieben, man kann sich alles sehr gut vorstellen, wird immer mehr ins Geschehen hineingezogen.

Das Ende ist dann doch recht abrupt und lässt den Leser absolut neugierig zurück. Ich bin schon sehr auf Teil 9 gespannt, der hoffentlich nicht zu lange auf sich warten lässt.

Zusammengefasst gesagt ist „Verfolgte der Vergangenheit“ von Karin Kratt ein 8. Teil der „Seday Academy“-Reihe, der mich, wie auch schon die Vorgänger, richtig einfangen konnte.
Charaktere, die sich wieder richtig gut beschrieben sind und von denen sich jeder wunderbar ins Geschehen einfügt, ein flüssiger sehr gut zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als spannend, actionreich und auch emotional empfunden habe, haben mir richtig tolle Lesestunden beschert und machen Lust auf Teil 9.
Wirklich zu empfehlen!

Rezension „Gejagte der Schatten (Seday Academy 1)“
Rezension „Verborgen in der Nacht (Seday Academy 2)“
Rezension „Erschaffen aus Dunkelheit (Seday Academy 3)“
Rezension „Gefangene der Finsternis (Seday Academy 4)“
Rezension „Entfesselt durch Rache (Seday Academy 5)“
Rezension „Verdammte des Schicksals (Seday Academy 6)“
Rezension „Geboren aus Vergeltung (Seday Academy 7)“

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.