Gelesen: “The Difference Between Us (Opposites Attract 2)” von Rachel Higginson

Format: Kindle Ausgabe
Dateigröße: 2042 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 400 Seiten
Verlag: LYX.digital (30. September 2019)
Sprache: Deutsch

Zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten – und doch perfekt füreinander sind …
Molly Maverick ist verflucht. Zumindest wenn es darum geht, Mr Right zu finden. Die junge Grafikerin hat es daher aufgegeben, nach der einen großen Liebe zu suchen. Bis sie Ezra Baptiste trifft. Der Restaurantbesitzer ist attraktiv, erfolgreich und strotzt nur so vor Selbstbewusstsein. Das Letzte, woran Molly denkt, ist, dass er ein Auge auf sie geworfen haben könnte. Sie sind einfach zu verschieden. Und doch kribbelt es, wenn Ezra sie nur ansieht …
(Quelle: LYX)

Bereits der erste Band der „Opposites Attract“ – Reihe von Rachel Higginson hat mich wirklich begeistert. Nun stand mit „The Difference Between Us“ Band 2 auf meinem Leseplan und ich war echt gespannt darauf.
Das Cover hat mich sehr angesprochen und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher habe ich nach dem Laden auch flott mit Lesen begonnen.

Die hier auftauchenden Charaktere hat die Autorin sehr gut dargestellt und ins Geschehen eingesetzt. Auf mich wirkten sie vorstellbar und realistisch, ihre Handlungen waren so auch gut zu verstehen.
Molly ist so eine tolle junge Frau. Sie mag vielleicht ein wenig schusselig und tollpatschig sein, doch genau das macht sie in meinen Augen aus. Dadurch gewinnt sie das Leserherz auf Anhieb und man fühlt sich als Leser mit Molly verbunden. Zudem nimmt sie kein Blatt vor den Mund, zumindest die meiste Zeit. Es gibt aber auch Situationen, da ist Molly schüchtern und weiß nicht so recht was sie sagen soll. Das aber macht sie eben menschlich und authentisch.
Ezra war mir bereits bekannt aus dem ersten Band, ich war total neugierig auf seine eigene Story. Zuerst habe ich ihn ja nicht so gemocht, doch das hat sich gegeben. Wenn man genau hinschaut sieht man das in ihm mehr steckt als man ahnt. Durch Einblicke in seine Vergangenheit gewinnt er immer mehr Sympathiepunkte und am Ende mochte ich ihn dann sehr gerne.

Neben den Protagonisten gibt es noch andere Charaktere in der Handlung, die sich ebenso sehr gut ins Geschehen einfügen. Sie wirkten auf mich ebenso vorstellbar und ergeben am Ende eine stimmige Mischung.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und lässt sich auch wirklich gut lesen. Ich bin so leicht und locker durch die Handlung gekommen, konnte ohne Probleme folgen und auch alles gut nachvollziehen.
Geschildert wird das Geschehen aus der Sichtweise von Molly. Die Autorin nutz hier die Ich-Perspektive, so ist man als Leser an ihr dran und lernt sie noch besser kennen. Ich muss aber zugeben, ich hätte es wirklich gut gefunden wenn auch Ezra zu Wort gekommen wäre.
Die Handlung konnte mich, genauso wie schon Band 1, richtig gut gefangen nehmen. Man kann das Buch auch ohne Vorkenntnisse lesen, da es sich um andere Protagonisten handelt.
Die Handlung ist abwechslungsreich und wirklich spannend gehalten, hinzu kommen jede Menge Emotionen und Gefühle, die stimmig ins Geschehen eingearbeitet sind. Immer wieder tauchen auch Wendungen auf, die man so nicht erwartet, die neue Dinge ins Geschehen hineinbringen.

Das Ende ist dann in meinen Augen absolut gelungen. Es passt ganz wunderbar zur Gesamtgeschichte, macht diese schön rund und das wirklich ohne gekünzelt zu wirken. Eher im Gegenteil es ist absolut glaubhaft. Mich hat es vollkommen zufriedengestellt.

Zusammengefasst gesagt ist „The Difference Between Us“ von Rachel Higginson ein richtig schöner zweiter Teil der „Opposites Attract“ – Reihe, der das Niveau von Band 1 sehr gut halten kann.
Interessante sehr gut ausgearbeitete Charaktere, ein angenehmer leicht zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als abwechslungsreich, spannend und auch emotional empfunden habe, haben mir wirklich schöne Lesestunden beschert.
Absolut zu empfehlen!

Rezension „The Opposite of You (Opposites Attract 1)“

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.