Gelesen: “Wie du mich siehst” von Tahereh Mafi

Format: Kindle Ausgabe
Dateigröße: 842 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 352 Seiten
ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3737356963
Verlag: FISCHER Kinder- und Jugendbuch E-Books (27. November 2019)
Sprache: Deutsch

Zum Weinen, zum Verlieben, zum Wütendwerden
Bestsellerautorin Tahereh Mafi erzählt einen bewegenden, kraftvollen, autobiographisch geprägten Roman, der Vorurteile enthüllt und uns daran teilhaben lässt, wie Liebe alles Trennende überwindet.
Eine Kleinstadt in den USA: Shirins Alltag ist zum Albtraum geworden. Sie hat genug von den unverschämten Blicken, den erniedrigenden Kommentaren und den physischen Attacken, die sie ertragen muss, weil sie Muslima ist. Sie flüchtet sich ins Musikhören und in das Breakdance-Training mit ihrem Bruder und dessen Freunden. Shirin hat beschlossen, niemandem mehr zu trauen. Bis sie an ihrer neuen High School den Jungen Ocean trifft. Er ist der erste Mensch seit langem, der Shirin wirklich kennenlernen möchte. Erschrocken weist Shirin ihn harsch zurück. Ocean ist für sie aus einer Welt, aus der ihr bisher nur Hass und Ablehnung entgegenschlugen. Aber dann kommt alles anders …
(Quelle: FISCHER Kinder- und Jugendbuch)

Bisher kannte ich die Autorin Tahereh Mafi noch nicht. Auf meinem Leseplan stand nun ihr Roman „Wie du mich siehst“ und ich war echt gespannt darauf.
Das Cover hat mir sehr gut gefallen und der Klappentext machte mich neugierig. Daher habe ich das eBook auch flott geladen und dann ging es auch schon los mit dem Lesen.

Die hier handelnden Charaktere empfand ich als Leser gut beschrieben und die Handlungen waren verständlich. Als Leser bekommt man hier einen guten Einblick in die jeweilige Figur.
Shirin mag nicht unbedingt eine einfache Person sein. Sie trägt sehr viel Wut in sich, wirkt irgendwie immer ziemlich aggressiv auf mich. Wenn man als Leser aber erfährt warum sie so ist, das sie viel Mobbing erfahren und sie so eine Mauer um sich errichtet hat, versteht man viele ihrer Verhaltensweisen. So hält sie aber die, die es gut mit ihr meinen, auf Abstand und wirkt eher unnahbar. Shirin hat viele Stärken aber eben auch Schwächen und sie weiß was sie will. Ich mochte sie gerne, auch wenn ich sie ehrlich gesagt gerne auch mal angeschrien hätte.
Ocean gefiel mir auch wirklich gut. Er ist der einzige, der sich um Shirin schert. Er bleibt hartnäckig bei ihr, lernt sie so auch immer besser kennen und bekommt einen Blick hinter ihren Schutzpanzer.

Neben den beiden genannten Figuren gibt es noch andere Charaktere in der Handlung. Sie alle fügen sich gut ins Geschehen ein und ich empfand die Mischung hier als gelungen.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und lässt sich einfach lesen. So kommt man als Leser auch wirklich gut durch die Geschichte hindurch und kann richtig gut folgen.
Geschildert wird das Geschehen aus der Sichtweise von Shirin. So bekommt man als Leser einen nachvollziehbaren Einblick in ihre Gedanken- und Gefühlswelt.
Die Handlung selbst hat mich dann total bewegt und mitgenommen. Es ist hier eine Geschichte über Rassismus und Vorurteile. Es geht auch um Diskriminierung aber eben auch um Liebe und das Finden zu sich selbst. Die Autorin schafft es dem Leser zu zeigen, dass man nicht aufgeben sollte, das es sich immer lohnt zu kämpfen. Jeder Mensch ist gut genauso wie er ist, egal welche Religion er hat oder wie er aussieht. Die alles schafft die Autorin zu vermitteln, sie trifft so den Nerv der Zeit, verpackt in einer richtig tollen Geschichte, die den Leser unweigerlich zum Nachdenken anregt.

Das Ende ist in meinen Augen richtig passend zur Gesamtgeschichte. Ich empfand es macht alles rund und schließt die Geschichte auch wirklich zufriedenstellend ab.

Alles in Allem ist „Wie du mich siehst“ von Tahereh Mafi ein Roman, der mich echt einnehmen und wirklich unheimlich berühren konnte.
Sehr gut beschriebene authentisch wirkende Charaktere, ein angenehm und flüssig zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die den Nerv der Zeit trifft und Themen wie Rassismus aber eben auch Liebe beschäftigt, haben mich beeindruckt und begeistert.
Wirklich zu empfehlen!

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.