Gelesen: “Next to You (Up-All-Night-Reihe 2)” von April Dawson

Achtung:
Dies ist Teil 2 der Reihe!
Die Rezension kann Spoiler enthalten!

Format: Kindle Ausgabe
Dateigröße: 1104 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 369 Seiten
ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3736310676
Verlag: LYX.digital (31. Oktober 2019)
Sprache: Deutsch

Kannst du der Anziehung widerstehen, wenn dich die Liebe schon einmal fast zerbrochen hätte?
Addison Grant sagt immer, was sie denkt – vor allem zu ihrem arroganten Nachbarn Drake O’Hara. Als Drake ihr jedoch den Job als seine persönliche Assistentin anbietet, ist Addy das erste Mal in ihrem Leben sprachlos. Denn trotz ihrer Wortgefechte knistert es gewaltig zwischen ihr und dem erfolgreichen (und zugegebenermaßen ziemlich heißen) CEO. So stark die Anziehungskraft zwischen ihnen auch ist, die Regeln ihrer Geschäftsbeziehung sind klar: Drake ist ihr Boss, nichts weiter – bis es bei einem Firmenevent zu einem Kuss kommt, der alles verändert …
(Quelle: LYX)

Bereits mit dem ersten Band der „Up-All-Night-Reihe“ konnte mich April Dawson schon verdammt gut unterhalten. Nun konnte ich auch „Next to You“, den zweiten Band, lesen und war entsprechend gespannt darauf.
Das Cover gefiel mir wieder richtig gut und der Klappentext machte mich neugierig. Daher habe ich das Buch nach dem Laden auch flott gelesen.

Die auftauchenden Charaktere konnte mich alle von sich überzeugen. Ich empfand sie als vorstellbar und die Handlungen waren zu verstehen.
Addison kannte ich bereits aus Band 1 und ich mochte sie so unheimlich gerne. Sie hat Stärken und Schwächen, Ecken und Kanten, die sie so unheimlich liebenswert erscheinen lassen.
Ja und Drake wirkte besonders am Anfang doch irgendwie ziemlich arrogant auf mich. Dies gab sich aber und ich mochte ihn am Ende genauso gerne.
Beide Protagonisten zusammen gefielen mir richtig gut. Man kann als Leser die Verbundenheit und dieses Knistern vom ersten Wort an spüren, es war für mich greifbar.

Weiterhin gibt es in diesem Buch noch andere Charaktere, die sich ebenso sehr gut einfügen. Sie sind auch bekannt aus Band 1 und man kann ihre Entwicklungen so gut nachempfinden.

Der Schreibstil der Autorin ist auch in diesem zweiten Teil wirklich sehr schön flüssig und locker zu lesen. So bin ich hier dann auch richtig gut durch die Handlung hindurch gekommen, konnte ganz ohne Probleme folgen und alles gut verstehen.
Die Handlung konnte mich auch total von sich überzeugen. Es handelt sich hierbei um den zweiten Reihenteil und es empfiehlt sich Band 1 vorher gelesen zu haben.
Die Autorin baut hier nicht nur Liebe, Gefühle und ganz viele verschiedene Emotionen ein, sie hat sich auch wichtigen, ernsteren Themen angenommen. Sie zeigt auf das man auch mal stark sein und über sich hinauswachsen kann, das jeder von uns Plänen braucht um seine Ziele zu verwirklichen. Dabei muss man aber nicht unbedingt schön sein, äußerlich, jeder hat eine innere Schönheit, ist selbst etwas Besonderes, nur auf das kommt es an.

Das Ende gefiel mir persönlich wirklich gut. Ich empfand es als passend zur Gesamtgeschichte gehalten, es schließt diese sehr gut ab und macht sie auch gut rund.

Zusammengefasst gesagt ist „Next to You“ von April Dawson ein wirklich sehr gut gelungener zweiter Teil der Reihe, der mich richtig gut einnehmen und für sich gewinnen konnte.
Interessant beschriebene Charaktere, ein sehr angenehm zu lesender lockerer Stil der Autorin sowie eine Handlung, die nicht nur Liebe und viele Emotionen bereithält, sondern in der sich die Autorin auch mit durchaus ernsteren Themen befasst, haben mir richtig tolle Lesestunden beschert und mich begeistert.
Wirklich zu empfehlen!

Rezension “Up All Night (Up-All-Night-Reihe 1)”