Gelesen: “Zweimal im Leben” von Clare Empson

Taschenbuch: 448 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (16. März 2020)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3734108020
ISBN-13: 978-3734108020
Originaltitel: Him

Machen Sie sich bereit für die emotionalste Geschichte des Jahres!
Es begann alles damit, dass sie ihn traf – ihn, die Liebe ihres Lebens. Als Catherine damals als Studentin Lucian zum ersten Mal sah, war ihr gleich klar: Das ist für immer. Er ist ihr Seelenverwandter, nichts wird sie auseinanderbringen. Doch dann geschah etwas, das alles änderte. Catherine verließ Lucian, heiratete jemand anderen, gründete eine Familie. Und trotzdem kann sie Lucian nicht vergessen. Als sie ihn 15 Jahre später wiedertrifft, ist alles wieder da, die Vertrautheit von damals, das Gefühl, endlich wieder ganz zu sein, sich selbst in dem anderen wiedergefunden zu haben. Aber manchmal kann man nicht mehr anfangen, wo man aufgehört hat. Und manchmal holt einen die Vergangenheit mit solcher Macht ein, dass sie droht die Gegenwart zu zerstören und damit alles, was man liebt …
(Quelle: Blanvalet)

Mir war die Autorin Clare Empson noch vollkommen unbekannt. Nun also stand mit „Zweimal im Leben“ ein Roman von ihr auf meinem Leseplan und ich war wirklich total gespannt darauf.
Das Cover gefiel mir auf Anhieb total gut und der Klappentext versprach mir eine schöne, kurzweilige Geschichte, in der man sich fallen lassen kann. Daher habe ich das Buch auch ganz schnell gelesen.

Die hier handelnden Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Sie wirkten auf mich vorstellbar dargestellt und auch die Handlungen sind gut zu verstehen.
Hauptaugenmerk liegt hier klar auf den Protagonisten Catherine und Lucian. Sie sind beide sehr unterschiedliche, haben verschiedene Herkünfte und führen so auch verschiedenartige Leben.
Catherine ist verheiratet und Mutter zweier Kinder. Doch sie fühlt sich nicht wohl, daher verlässt sie ihren Mann. Ich habe ein bisschen gebraucht um wirklich mit ihr warm zu werden, da mir ihre Beweggründe nicht immer ganz klar waren.
Lucian ist ein Mann, dem es etwas besser geht. Er ist nicht verheiratet und lebt so ein gutes und vor allem auch bewegtes Leben. Er kann machen was er will und das genießt Lucian sehr. Ihn mochte ich auch auf Anhieb wirklich sehr gerne.

Weiterhin lernt man noch andere Charaktere kennen. So taucht hier beispielsweise Sam, Catherines Mann, auf. Er ist ein Mann, der mich gut für sich gewinnen konnte. Oder auch Lucians Freunde, sie fügen sich ebenso sehr gut ins Geschehen ein.

Der Schreibstil der Autorin ist soweit gut zu lesen. So kommt man als Leser gut und flüssig durch die Geschichte hindurch und kann auch an sich gut folgen.
Die Erzählperspektiven haben es mir nicht ganz so einfach gemacht. Es gibt hier drei Zeiten, wodurch ich doch oft ein bisschen ins Stocken kam. Nachdem ich mich aber daran gewöhnt hatte bin ich richtig gut durch die Geschichte hindurch gekommen.
Die Handlung hier ist doch sehr emotional gehalten. Es ist eine Liebesgeschichte, die sich aber dennoch anders entwickelt als man es vielleicht erwartet. Die Autorin greift hier auch Themen wie Trauer und Vertrauen auf und vereint es dann gemeinsam mit auch jeder Menge Emotionen und Gefühlen zu einem stimmigen Roman. Zudem gibt es auch Wendungen, die man als Leser so nicht erwartet und die ganz neue Dinge ins Geschehen hineinbringen.

Das Ende empfand ich persönlich als passend zur Gesamtgeschichte gehalten. Es ist absolut stimmig und schließt den Roman hier gut ab, macht ihn so schön rund.

Insgesamt gesagt ist „Zweimal im Leben“ von Clare Empson ein Roman, der mich wirklich gut für sich gewinnen konnte.
Sehr gut beschriebene sehr verschiedene Charaktere, ein gut zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, in der ich zwar ein wenig Zeit gebraucht habe bevor ich vollkommen drin war, die dann aber auch mit vielen Gefühlen und Emotionen sowie auch verschiedenen Themen daherkommt, haben mir unterhaltsame kurzweilige Lesestunden beschert.
Durchaus lesenswert!

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.