Gelesen: “Liebe mich. Für immer (Finde-mich-Reihe 3)” von Kathinka Engel

Format: Kindle Ausgabe
Dateigröße: 4530 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 416 Seiten
ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3492061737
Verlag: Piper ebooks (3. Februar 2020)
Sprache: Deutsch

Er zeigt ihr, was es heißt, zu vertrauen
Amy geht in ihrer Rolle als Sozialarbeiterin voll auf, und doch fehlt ihr jemand, der sich zur Abwechslung einmal um sie kümmert. Sam ist ein umschwärmter Unidozent und kann sich vor Angeboten kaum retten. Immer wieder lässt er sich auf zwanglose Dates ein, die aber niemals sein dauerhaftes Interesse wecken können – bis er auf Amy trifft. Nach einer gemeinsamen Nacht kann Sam nicht mehr aufhören, an sie zu denken. Doch durch ein Trauma aus ihrer Kindheit kann Amy keine Nähe zulassen, sich niemandem richtig öffnen. Sam gibt alles, um Amys Vertrauen zu gewinnen und ihr zu zeigen, wie schön die Liebe sein kann.
(Quelle: Piper)

Bisher war ich von der „Finde-mich-Reihe“ von Kathinka Engel sehr angetan. Nun endlich stand auch Band 3 „Liebe mich. Für immer“ auf meinem Leseplan und ich war so gespannt darauf.
Das Cover ist wieder richtig toll gestaltet, es passt auch ganz wunderbar zu den anderen beiden Teilen. Und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher habe ich das eBook geladen und dann ging es auch schon los.

Die handelnden Charaktere sind der Autorin auch in Band 3 wieder richtig gut gelungen. Ich konnte sie mir alle sehr gut vorstellen und die Handlungen waren für mich auch zu verstehen.
Amy und Sam sind in diesem Teil hier die Protagonisten. Sie waren mir bereits etwas bekannt aus den anderen Bänden.
Amy muss so einiges mit sich herumtragen. Sie ist ein Mensch, den man einfach lieben muss. Von der Autorin wurde sie richtig gut gezeichnet.
Sam gefiel mir ebenfalls richtig gut. Auch er ist wundervoll gezeichnet, bei ihm zeigt die Autorin auch was sie wirklich kann. Es gab hier ein paar Szenen, da hätte ich ihn schon gerne mal in den Arm genommen.

Neben den Protagonisten gibt es noch andere Charaktere, die mir ebenfalls richtig gut gefallen haben. Und es gibt auch ein Wiedersehen mit den anderen Pärchen aus den anderen Teilen. So erfährt man als Leser auch noch ein bisschen was über ihren weiteren Weg.

Der Schreibstil der Autorin ist einfach richtig klasse. Ich kannte ihn ja schon von den ersten zwei Teilen und war auch hier wieder sehr angetan davon. So bin ich flüssig und leicht durch die Seiten gekommen, konnte ohne Probleme folgen und auch alles verstehen.
Geschildert wird das Geschehen kapitelweise aus den Sichtweisen von Amy und Sam. Hierfür hat die Autorin die Ich-Perspektive verwendet, die ich als sehr passend empfunden habe. So war ich den beiden noch um einiges näher und bekam einen guten Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt.
Die Handlung selbst hat mich ab der ersten Seite gepackt. Es ist eine emotionale und gefühlvolle Geschichte, die der Leser hier geboten bekommt. Zudem konnte mich die Geschichte auch total berühren, da die Autorin auch vor ernsteren Themen nicht zurückschreckt. Es geht hier neben der Liebe auch um Mut und auch um Vertrauen. Dies baut die Autorin sehr gut ins Geschehen ein, setzt es wirklich richtig gut um.

Das Ende ist dann in meinen Augen genau richtig gehalten. Es passt zur Gesamtgeschichte, schließt sie wunderbar ab und macht alles gut rund. Dies war aber leider der letzte Teil der Trilogie und ich bin nun gespannt was es als Nächstes von der Autorin zu lesen geben wird.

Insgesamt gesagt ist „Liebe mich. Für immer“ von Kathinka Engel ein wundervoller Abschlussband der Trilogie, der mich wieder richtig gut einnehmen konnte.
Charaktere, die absolut vorstellbar und realistisch gezeichnet sind, ein flüssiger sehr angenehm leicht zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als emotional, gefühlvoll und auch richtig schön romantisch empfunden habe, haben mir wunderbare Lesestunden beschert und mich begeistert.
Wirklich zu empfehlen!

Rezension “Finde mich. Jetzt (Finde-mich-Reihe, Band 1)”
Rezension “Halte mich. Hier (Finde-mich-Reihe, Band 2)”

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.