Gelesen: “Zuckersüßer Sommer” von Mila Summers

Format: Kindle Ausgabe
Dateigröße: 7916 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 324 Seiten
Sprache: Deutsch

Wenn das Herz im Spiel ist, braucht es keine Beweise. Nur Vertrauen. Und eine gehörige Portion Mut.
Ob köstliche Schokolade oder zuckersüße Bonbons – Valerie zaubert mit ihren Kreationen ein Lächeln auf das Gesicht ihrer kleinen und großen Kunden. Valerie’s Candyheaven im kleinen Fischerdorf Port Isaac in Cornwall ist so angesagt, dass Foodblogger und Influencer gleichermaßen über ihn berichten. Alles wäre perfekt, wenn ihr Mann Ron sie nicht aus heiterem Himmel nur wenige Monate nach der Hochzeit verlassen hätte. Valerie schwört sich, sich fortan nur noch auf ihre süße Leidenschaft zu konzentrieren. Bis Jasper Clark, der milliardenschwere Erbe des Schokoladenherstellers Clark’s Sweetness plötzlich vor ihr steht und ihr Herz auf eine harte Probe stellt.
(Quelle: amazon)

Mila Summers war mir eine Autorin, die ich bereits sehr gut kannte. Bisher konnte sie mich auch immer total gut unterhalten. Nun stand mit „Zuckersüßer Sommer“ wieder ein Roman aus ihrer Feder auf meinem Leseplan und ich war echt gespannt darauf.
Das Cover gefiel mir sehr gut und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher habe ich nach dem Laden des eBooks auch ganz schnell mit dem Lesen angefangen.

Ihre Charaktere hat die Autorin meiner Meinung nach sehr gut gezeichnet. Sie wirkten vorstellbar auf mich und auch die Handlungen waren gut zu verstehen.
Valerie wurde gerade erst von ihrem Ehemann verlassen. Das hat sie in ein Tief gestürzt, sie muss ganz schön knabbern. Daher hat sie Männern auch abgeschworen, was ich sehr gut nachvollziehen konnte. Überhaupt mochte ich Valerie total gerne. Und ihre Schokoladenköstlichkeiten sind einfach ein Traum, die jeden schwach werden lassen.
Jasper gefiel mir auch total gut. Er muss einiges aushalten, wird von seinem Vater sehr in eine Rolle gedrückt, in die er gar nicht reinmöchte. Daher rebelliert er auch ziemlich.
Die beiden Protagonisten zusammen sind toll. Man merkt als Leser eine ziemliche Anziehung und auch wenn sie sich eher aus dem Weg gehen, lange lässt sich dies nicht aufrechthalten.

Neben den beiden Protagonisten gibt es noch ein paar andere Charaktere im Geschehen, die sich ebenso wirklich sehr gut einfügen. Mir persönlich hat diese geschaffene Mischung richtig gut gefallen.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und ich war sehr schnell im Geschehen drin. Man fühlt sich als Leser hier wirklich sehr wohl zwischen den Zeilen, kann alles gut verstehen und die Handlungen verstehen.
Geschildert wird das Geschehen aus den Sichtweisen von Valerie und Jasper. Mir persönlich hat dies sehr gut gefallen, denn so ist man ihnen sehr nahe und bekommt einen guten Einblick in die Gedanken und Gefühle.
Die Handlung selbst ist eine tolle Liebesgeschichte, die mich total gefangen genommen hat. Ich konnte die eingebrachten Gefühle und Emotionen sehr gut nachempfinden, für mich waren sie greifbar. Dazu kommen auch Wendungen, die ich so nicht erwartet hatte.
Es ist aber nicht nur die Handlung, die mich hier gefangengenommen hat, auch die Kulisse ist mehr als passend gewählt. Es geht wieder nach Port Isaac, die Autorin bringt die Umgebung dem Leser durch ihre Beschreibungen sehr nahe und man fühlt sich als wäre man selbst vor Ort.

Das Ende ist meinen Augen dann genau richtig passend zur Gesamtgeschichte gehalten. Es schließt die Handlung hier wirklich gut ab und macht alles schön rund.

Insgesamt gesagt ist „Zuckersüßer Sommer“ von Mila Summers ein Roman, der mich wunderbar für sich einnehmen konnte.
Vorstellbar gezeichnete interessante Charaktere, ein sehr angenehm flüssig zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als emotional, gefühlvoll und auch sehr spannend empfunden habe, haben mich wunderbar unterhalten können und letztlich auch überzeugt.
Absolut zu empfehlen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.