Gelesen: “New Dreams (Green Valley Love, Band 3)” von Lilly Lucas

Broschiert: 336 Seiten
Verlag: Knaur TB (4. Mai 2020)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3426525844
ISBN-13: 978-3426525845

Nach einem heftigen Streit mit ihrer Mutter bricht Elara fluchtartig zu ihrer Großmutter nach Green Valley auf – und wird mitten in der Nacht in den Rocky Mountains von einem Schneesturm überrascht. Zum Glück ist Noah zur Stelle, der sie mit nach Green Valley nimmt.
In der idyllischen Kleinstadt in den Rocky Mountains will Elara sich über ihre Zukunft klar werden und beginnt, an der örtlichen Tankstelle zu jobben. Dort trifft sie Noah wieder, der in der angeschlossenen Autowerkstatt aushilft und davon träumt, als Astronaut zu den Sternen zu reisen.
Hin- und hergerissen zwischen seinem Charme und Witz und seiner plötzlichen Unnahbarkeit, weiß Elara nicht, was sie von Noah halten soll – bis sie erfährt, dass seine Ex-Freundin nach einem schweren Autounfall im Koma liegt. Hat ihre Liebe gegen Noahs Schuldgefühle eine Chance?
(Quelle: Knaur TB)

Bereits die beiden ersten Teile der „Green Valley Love“-Reihe von Lilly Lucas haben mir sehr gut gefallen. Nun stand mit „New Dreams“ Band 3 auf meinem Leseplan und ich war unheimlich neugierig darauf.
Das Cover hat mir wieder richtig gut gefallen und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher habe ich das Buch nach dem Erhalt auch umgehend gelesen.

Ihre Charaktere hat die Autorin in meinen Augen sehr gut gezeichnet. Sie wirkten auf mich vorstellbar und die Handlungen sind auch sehr gut nachzuempfinden.
Elara habe ich von Beginn an sehr gerne gemocht. Sie ist sehr schlagfertig und lässt sich nicht unterkriegen. Für ihre Träume kämpft sie sehr, sie sind ihr wichtig.
Noah ist der männliche Gegenpart und auch er gefiel mir sehr gut. Zum einen ist er stark und herzensgut, er hat aber auch die ein oder andere Überraschung parat, mit der man als Leser nicht rechnet.
Beide Protagonisten entwickeln sich im Handlungsverlauf merklich weiter. Diese Entwicklungen waren für mich sehr schön zu lesen und nachzuvollziehen.

Neben den beiden Protagonisten gibt es noch Nebencharaktere, die sich ebenso sehr gut ins Geschehen einfügen. Außerdem trifft man auch die anderen Charaktere der vorherigen Teile wieder und kann ihnen noch ein wenig mehr folgen.

Der Schreibstil der Autorin ist wieder richtig flüssig. Ich bin so locker und leicht durch die Handlung hindurch gekommen und konnte auch ganz ohne Probleme folgen.
Die Handlung selbst hat mich von Anfang an total für sich gewonnen. Ich war direkt im Geschehen drin und ich wurde mit jedem Wort mehr tiefer in die Handlung hineingezogen. Die Autorin hat es wirklich geschafft das alles realistisch wirkte, die Gefühle und Emotionen sind nachzuempfinden und das ohne zu viel Drama. Es ist zwar da aber genau richtig dosiert.
Das Städtchen Green Valley ist so bezaubernd, es ist immer wieder total schön dahin zurückzukehren.

Das Ende gefiel mir dann auch wirklich sehr gut. Ich empfand es als passend zur Gesamtgeschichte, es schließt den Roman sehr gut ab und hat mich zufrieden aus der Handlung entlassen.

Kurz gesagt ist „New Dreams“ von Lilly Lucas ein 3. Band der Reihe, der mich total für sich gewinnen konnte.
Sehr gut dargestellte authentische Charaktere, ein angenehm flüssig zu lesender Stil der Autorin und eine Handlung die ich emotional, gefühlvoll und auch dramatisch empfunden habe, haben mir wunderbare Lesestunden beschert und mich absolut begeistert.
Uneingeschränkt zu empfehlen!

Rezension “New Beginnings (Green Valley Love 1)”
Rezension “New Promises (Green Valley Love 2)”

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.