Gelesen: “Perfect Score: Für immer du” von Lisa C. Franklin

Format: Kindle Ausgabe
Dateigröße: 2336 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 495 Seiten
Verlag: Forever (4. Mai 2020)
Sprache: Deutsch

Eine Leidenschaft, zwei paar Schlittschuh
Vor Sechs Jahren war Ian Clark, der beste Freund und Eishockey Kamerad ihres Bruders, der erste Junge, in den sich Lainy verliebte. Die gemeinsamen Trainingsstunden auf dem Eis brachten die Luft zwischen den beiden zum Knistern. Doch dann verschwand er von einem auf den anderen Tag und ließ Lainy am Boden zerstört zurück. Jetzt ist er plötzlich wieder in der Stadt. 
Seit Ian denken kann, ist er in Lainy verliebt, sie ist seine große Liebe. Doch vor sechs Jahren war er gezwungen, sie zu verlassen, damit sie nicht von seiner Vergangenheit überrannt wird. Als er zurückkommt, muss er feststellen, dass sein Versuch Lainy zu beschützen, fehlgeschlagen ist. Ian setzt alles daran, sich zu entschuldigen, doch zwischen ihnen steht so manche unausgesprochene Wahrheit.
Ist ihre Liebe immer noch stark genug, dass sie gemeinsam die Vergangenheit überwinden können?
(Quelle: Forever)

Mit „Perfect Score: Für immer du“ stand nun das Debüt der Autorin Lisa C. Franklin auf meinem Leseplan.
Das Cover hat mir total gut gefallen und der Klappentext versprach mir schöne Lesestunden. Daher ging es für mich nach dem Laden dann auch ganz flott mit dem Lesen los.

Ihre Charaktere hat die Autorin sehr gut beschrieben und ins Geschehen integriert. Ich empfand sie als vorstellbar und die Handlungen konnte ich ebenso gut verstehen.
Die beiden Protagonisten Lainy und Ian haben mir sehr gut gefallen. Beide mochte ich sie gerne, sie wirkten auf mich vielsichtig und realistisch dargestellt. Beide haben sie schon so einiges erlebt.
Lainy ist eine echt tolle junge Frau. Sie ist sehr emotional und zeigt nach außen ihre Gefühle kaum. Sie hat quasi eine Mauer aufgebaut, doch dahinter ist sie gar nicht so hart wie sie sich gibt.
Ian gefiel mir auch wirklich gut. Er weiß gar nicht so recht warum es ihm keiner so einfach macht wieder Fuß zu fassen. Er ist ein rücksichtsvoller und sensibler junger Mann, der einfach versucht Fehler wieder gut zu machen. Genau das macht ihn für mich so sympathisch.

Neben den beiden Protagonisten gibt es noch andere Figuren im Geschehen. Diese passen auch ganz wunderbar hinein und ergeben letztlich eine stimmige Mischung.

Der Schreibstil der Autorin ist wirklich sehr schön. Ich bin flüssig durch die Handlung hindurch gekommen, konnte gut folgen und alles nachempfinden.
Geschildert wird das Geschehen abwechselnd aus den Sichtweisen von Ian und Lainy. Für beide hat die Autorin die Ich-Perspektive verwendet, die ich als wirklich passend empfunden habe. Man ist beiden so einfach noch um einiges näher und lernt die Gedanken und Gefühle sehr gut kennen.
Die Handlung selbst konnte mich dann gut packen. Es ist ein richtig schöner Roman, in dem man als Leser erst nach und nach alles Wichtige erfährt. Immer wieder gibt es Sprünge in die Vergangenheit, wodurch man als Leser weitere Puzzleteile erhält um zu verstehen.
Die eingebrachten Emotionen und Gefühle hat die Autorin sehr gut beschrieben, sie kamen bei mir an und ich konnte sie nachfühlen. Dadurch bleibt es hier eben auch spannend und abwechslungsreich, man fiebert als Leser immer mit und möchte wissen wie es letztlich dann ausgeht.

Das Ende ist dann in meinen Augen sehr gut gelungen. Ich empfand es als passend zur Gesamtgeschichte, es macht diese rund und schließt die Geschichte um Lainy und Ian richtig zufriedenstellend ab.

Zusammengefasst gesagt ist „Perfect Score: Für immer du“ von Lisa C. Franklin ein Debüt, das mich total in seinen Bann gezogen und so eingenommen hat.
Sehr realistisch gezeichnete interessante Charaktere, ein angenehm flüssig zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als emotional, gefühlvoll und abwechslungsreich empfunden habe, haben mir wundervolle Lesestunden beschert und mich letztlich überzeugt.
Wirklich zu empfehlen!

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.