Gelesen: “All Your Kisses” von Tillie Cole

Format: Kindle Ausgabe
Dateigröße: 2715 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 401 Seiten
ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3736311915
Verlag: LYX.digital (29. Mai 2020)
Sprache: Deutsch

Ein Kuss hält nur für einen Moment. 1000 Küsse halten für die Ewigkeit
Als Rune Kristiansen nach Blossom Grove zurückkehrt, hat er nur eins im Sinn. Herausfinden, was mit Poppy passiert ist. Herausfinden, warum das Mädchen, das ein Teil seiner Seele ist und das ihm einst versprochen hat, bis in alle Ewigkeit auf ihn zu warten, ihn ohne ein Wort der Erklärung aus ihrem Leben verbannt hat. Zwei Jahre lang hat Poppys Stille Runes Herz jeden Tag aufs Neue gebrochen, doch als er ihr nach all der Zeit das erste Mal wieder gegenübertritt, weiß er augenblicklich, dass der schlimmste Schmerz ihnen erst noch bevorsteht.
(Quelle: LYX)

Von Tillie Cole kannte ich schon einige Romane, mit denen konnte sie mich auch immer wirklich sehr gut unterhalten. Nun stand mit „All Your Kisses“ wieder ein Buch von ihr auf meinem Leseplan und ich war echt gespannt darauf.
Das Cover hat mir sehr gut gefallen und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher habe ich das eBook nach dem Laden auch flott gelesen.

Ihre Charaktere hat die Autorin wirklich sehr gut gezeichnet. Ich konnte sie mir alle sehr gut vorstellen und auch die Handlungen waren zu verstehen.
Poppy und Rune sind die beiden Protagonisten hier. Ich habe sie beide direkt ins Herz geschlossen. Poppy ist sehr optimistisch gestimmt und sie kommt sehr mutig rüber. Ihr Schicksal nimmt sie tapfer in Kauf, sie geht daran nicht kaputt. Dafür habe ich sie bewundert.
Rune ist auch wirklich toll beschrieben. Er ist zuerst eher lieb und nett, dann plötzlich hat er diese ganze Wut in sich und am Ende ist er wieder richtig tolle und liebenswürdig. Er findet immer wieder zu sich selbst, das hat mir sehr gefallen.
Beide Protagonisten entwickeln sich merklich weiter im Handlungsverlauf. Diese Entwicklungen sind gut dargestellt und ins Geschehen integriert.

Auch die Nebencharaktere sind der Autorin hier sehr gut gelungen. Sie alle passen wunderbar ins Geschehen hinein, jeder bringt ganz eigene Dinge mit.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr leicht und flüssig zu lesen. Ich konnte auch alle Emotionen und Gefühle nachempfinden, konnte aber auch sonst sehr gut folgen und die Handlungen nachfühlen.
Geschildert wird das Geschehen abwechselnd aus den Sichtweisen von Poppy und Rune. Für beide hat die Autorin die Ich-Perspektive verwendet, die ich auch sehr gut und passend empfunden habe. Man lernt die beiden so um einiges besser kennen und kann ihre Gedanken und Gefühlen viel besser folgen.
Die Handlung selbst ist wirklich total schön. Es geht hier sehr emotional und gefühlvoll zu, dabei geht die Autorin aber auch sehr in die Tiefe und lässt ihre Leser auch den Schmerz spüren. Diese Liebesgeschichte ist wirklich klasse aber eben auch ziemlich bedrückend zu mancher Zeit. Wenn man dieses Buch hier liest sollte man auch unbedingt Taschentücher bereithalten, sie werden mit Sicherheit gebraucht.

Das Ende ist dann wirklich auch gelungen. Mir persönlich hat es sehr gut gefallen, ich fand es passend zur Gesamtgeschichte, es macht alles rund und schließt die Handlung zufriedenstellend ab.

Insgesamt gesagt ist „All Your Kisses“ von Tillie Cole ist ein Roman, der mich total für sich gewinnen und unterhalten konnte.
Sehr gut ausgearbeitete Charaktere, ein leicht und flüssig zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als emotional, dramatisch und gefühlvoll empfunden habe, haben mir wirklich tolle Lesestunden beschert und mich überzeugt.
Sehr empfehlenswert!

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.