Gelesen: “Wenn du zurückkehrst” von Nicholas Sparks

Format: Kindle Ausgabe
Dateigröße: 1716 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 448 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (22. Juni 2020)
Sprache: Deutsch

Trevor ist 32 und an einer Wegscheide in seinem Leben angekommen. Da stirbt sein Großvater und hinterlässt ihm sein heruntergekommenes Cottage in North Carolina – samt riesigem wildwucherndem Garten und zwanzig Bienenstöcken. Trevor beginnt das Haus wieder instand zu setzen und kümmert sich mit Begeisterung um die Bienenvölker. Und er lernt zwei geheimnisvolle Frauen kennen, die ihn beide auf ganz unterschiedliche Weise in ihren Bann ziehen: die Polizistin Natalie, zu der er sich sofort hingezogen fühlt, die seine Gefühle auch zu erwidern scheint – und die sich doch nicht an ihn binden kann. Und die Jugendliche Callie, die sich ganz allein durchs Leben schlägt und offensichtlich mit schwerstwiegenden Problemen kämpft. Kann Trevor Callie retten und Natalie für sich gewinnen?
(Quelle: Heyne Verlag)

Mir war Nicholas Sparks kein unbekannter Autor mehr. Bisher habe ich seine Romane auch immer sehr gerne gelesen.
Jetzt stand mit „Wenn du zurückkehrst“ sein neuestes Werk auf meinem Leseplan und ich war echt total gespannt darauf. Das Cover hat mir auf jeden Fall schon mal sehr zugesagt und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher habe ich das eBook geladen und dann ging es auch schon mit dem Lesen los.

Die handelnden Charaktere sind dem Autor sehr gut gelungen. Auf mich wirkten sie vorstellbar und auch ihre Handlungen waren zu verstehen. Als Leser lernt man hier besonders Trevor, Natalie und auch Callie sehr gut kennen. Alle drei wirkten sie auf mich detailliert gezeichnet.
Trevor kann seinen Beruf nach einem überlebten Angriff nicht mehr ausüben. Was ihm die Zukunft bringen soll das weiß er noch nicht so recht. Ich empfand Trevor als wirklich gutherzig und liebenswert.
Sowohl Natalie als auch Callie haben bereits so einiges erlebt was sie jeweils auch geprägt hat. Beide haben noch immer daran zu knabbern. Natalie mochte ich ebenso gerne. Und Callie ist jemand der sehr viel Aufmerksamkeit benötigt.

An den Schreibstil des Autors musste ich mich hier erst etwas gewöhnen. Irgendwie las sich der Roman anders als die anderen Bücher des Autors, die ich bereits kannte. Ich habe so dann auch ein bisschen gebraucht um wirklich anzukommen. Dann aber bin ich doch flüssig durch die Seiten gekommen und konnte auch gut folgen.
Geschildert wird das Geschehen aus der Sichtweise von Trevor. Man baut so als Leser einen sehr guten Bezug zu ihm auf und lernt ihn noch um einiges besser kennen.
Die Handlung beginnt sehr ruhig. Mir persönlich war es schon fast zu ruhig. Es wirkte doch etwas langatmig auf mich. Zum Glück aber ist dies nur der Anfang, denn mit der Zeit gewinnt die Handlung an Fahrt und man kommt als Leser immer besser im Geschehen voran. Richtig interessant wurde es dann für mich ab dem Zeitpunkt wo sich die Handlung Richtung Callie verlagert. Ab da war ich kaum noch zu bremsen und konnte das Buch dann kaum mehr aus der Hand legen.
Es gibt so einige Geheimnisse, einige Dinge, in der Handlung, auf die es nach und nach Antworten gibt. Und natürlich fehlt auch die Liebe nicht. Diese fügt sich ganz wunderbar ins Geschehen ein, rückt aber eben doch ein wenig in den Hintergrund, wenn man die anderen Dinge des Romans betrachtet.

Das Ende ist dann in meinen Augen absolut stimmig und sehr gut gelungen. Es passt zur Gesamtgeschichte, macht dieses rund und schließt den Roman letztlich auch sehr gut ab.

Abschließend gesagt ist „Wenn du zurückkehrst“ von Nicholas Sparks ein Roman, der mich trotz kleiner Schwierigkeiten richtig gut für sich gewinnen konnte.
Interessant gezeichnete Charaktere, ein gut zu lesender, wenn auch gewöhnungsbedürftiger Stil, der mich dann auch flüssig durchs Geschehen gebracht hat und eine Handlung, die am Anfang doch eher langwierig gehalten ist, dann aber an Fahrt und Spannung gewinnt und in der es auch einige gefühlvolle und emotionale Momente gibt, haben mir unterhaltsame Lesestunden beschert.
Durchaus lesenswert!

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.