Gelesen: “Still The One (Hartson´s Creek 2)” von Carrie Elks

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 6296 KB
Herausgeber: Romance Edition (7. Mai 2021)
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 260 Seiten
Sprache: Deutsch

Eine wundervolle, süße und romantische Südstaaten Lovestory für’s Herz!
Vor zehn Jahren hat er ihr Herz gebrochen. Nun ist er entschlossen, sie zurückzugewinnen.
Tanner Hartson wusste schon am ersten Schultag, dass Savannah Butler die Eine für ihn ist. Sie ist wunderschön, wild und unabhängig – damals wie heute. Leider hat er als Jugendlicher den Fehler gemacht, ihr Herz auf die schlimmstmögliche Weise zu brechen.
In den vergangenen zehn Jahren hat er sie weder gesehen, noch etwas von ihr gehört. Nun ist sie nach Hartson’s Creek zurückgekehrt, und Tanner spürt sofort, dass die Anziehungskraft noch genauso stark ist wie damals. Er will Savannah zurückgewinnen. Und dieses Mal lässt er ein Nein als Antwort nicht gelten.
(Quelle: Romance Edition)

Bereits der erste Band der „Hartson´s Creek“ – Reihe von Carrie Elks konnte mich vor ein paar Monaten schon richtig gut unterhalten. Nun stand mit „Still The One“ der zweite Teil auf meiner Leseliste und ich war echt total gespannt darauf.
Das Cover hat mir wieder so richtig gut gefallen und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher habe ich das eBook geladen und dann ging es auch schon mit Lesen los.

Ihre handelnden Charaktere sind der Autorin sehr gut gelungen. Ich empfand sie als vorstellbar beschrieben und auch die Handlungen waren für mich nachzuempfinden.
So habe ich hier die beiden Protagonisten Savannah, genannt Van, und Tanner kennengelernt. Beide sind so beschrieben das man als Leser einen guten Zugang zu ihnen findet.
Van war mir auf Anhieb total sympathisch. So wie sie hier gerade zu Beginn für ihre Mum und ihre Schwester Zoe da war, es hat mich echt beeindruckt. Auch wirkte sie immer sehr entschlossen und stark auf mich, gerade auch als ihre komplette Welt zusammengestürzt ist. Das hat mir so unglaublich gut gefallen und ich bin ihr sehr gerne gefolgt.
Tanner ist ebenso ein ganz toller Kerl, den ich auch total gerne gemocht habe. Er tut wirklich alles für Van, ist ihr Fels in der Brandung und hat einen immensen Beschützerinstinkt. Als Leser verliert man hier sehr schnell sein Herz an Tanner.

Neben den beiden Protagonisten hat die Autorin hier noch Nebencharaktere ins Geschehen integriert, die ebenfalls sehr gut gezeichnet wirkten. Mir gefiel es wirklich unheimlich gut was die Autorin hier an Figuren geschaffen hat.

Der Schreibstil der Autorin ist wirklich total flüssig und lässt sich entsprechend total gut lesen. So bin ich ohne Probleme durch die Seiten hindurch gekommen und konnte sehr gut folgen.
Die Handlung ist so richtig gut gelungen. Es ist zwar quasi der zweite Teil der Reihe, man kann diesen aber definitiv ohne jegliche Vorkenntnisse lesen und verstehen, da es ein anderes Pärchen ist.
Den Leser erwartet hier eine wirklich tolle, gut gemachte Geschichte. Es gibt viele Emotionen und Gefühle, die ich auch immer greifen konnte. Dazu gibt es Rückblicke, man erlebt die beiden Protagonisten in der Kindheit und Jugend, erfährt wie sich alles genau entwickelt, was passiert. Die Autorin hat dies alles sehr gut zu einer stimmigen Geschichte zusammengesetzt, man fiebert mit wenn sie wieder aufeinander treffen und möchte wissen wie alles ausgeht.

Das Ende ist in meinen Augen genau richtig und passend zur Gesamtgeschichte gehalten. Ich empfand es als stimmig und der Leser wird zufrieden und happy aus dem Buch entlassen.

Alles in Allem ist „Still The One“ von Carrie Elks ein Roman, der mich echt total für sich gewinnen und wunderbar unterhalten konnte.
Sehr gut gezeichnete sympathische Charaktere, ein sehr angenehm zu lesender flüssiger Stil der Autorin und eine Handlung, die ich als sehr emotional und auch gefühlvoll empfunden habe und der ich wirklich sehr gerne gefolgt bin, haben mir ganz wundervolle Lesestunden beschert und mich echt auch begeistert.
Unbedingt lesen!

Rezension “Take Me Home (Hartson’s Creek 1)”

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.