Gelesen: “Behind Me: Tessa & Dyan” von Nina Schilling

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 3673 KB
Herausgeber: Wattpad@Piper (1. April 2021)
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 480 Seiten
Sprache: Deutsch

Tessas Leben ist alles andere als ein Traum. Ihr Vater trinkt und ihre Stiefmutter scheint direkt aus Aschenputtel entsprungen zu sein. Aber trotzdem behält sie nach außen immer die perfekte Fassade aufrecht.
Doch dann hilft sie der kleinen Schwester des Bad Boys an ihrer Schule: Dyan, der damit nach seinen eigenen Regeln in ihrer Schuld steht.
Er setzt alles daran, hinter Tessas Maske zu schauen und seine Schuld zu begleichen. Und auch Tessa will das Geheimnis um Dyan lüften, der ihr gegenüber immer mehr Herz und Gefühle zeigt …
(Quelle: Wattpad@Piper)

Die Autorin Nina Schilling war mir bisher unbekannt und so war ich total gespannt auf ihre Wattpad-Geschichte „Behind Me: Tessa & Dyan“.
Das Cover und auch der Klappentext haben mir sehr angesprochen und so ging es für mich nach dem Laden dann auch flott mit dem Lesen los.

Ihre handelnden Charaktere hat die Autorin in meinen Augen gut gezeichnet. Sie wirkten auf mich vorstellbar dargestellt und auch ihre Handlungen waren zu verstehen.
So habe ich hier Tessa kennengelernt. Sie ist schon ziemlich stur, kommt aber sonst stark und kämpferisch rüber. Als Leser kann man sich so gut in sie hineinversetzen, kann mit ihr mitfühlen und ihre Gedanken sehr gut nachempfinden.
Dyan ist auch ein ziemlicher Sturkopf. Ab und an war er mir auch ziemlich unsympathisch, denn er kam schon auch arrogant rüber. So erfüllt er das Klischee des Bad Boys ziemlich gut, eigentlich aber hat er einen richtig tollen Kern. Für Menschen die ihm wichtig sind tut er wirklich alles. Das gefiel mir echt gut.
Beide Protagonisten entwickeln sich im Handlungsverlauf sehr gut weiter. Sie werden beide erwachsen und finden ihren Platz im Leben.

Neben den beiden Protagonisten gibt es noch andere Charaktere, die sich ebenso sehr gut ins Geschehen integrieren. Die Autorin schafft es gut eine stimmige Mischung zu schaffen.

Der Schreibstil der Autorin ist wirklich toll. Ich bin echt gut und flüssig durch die Handlung hindurch gekommen und konnte ohne Probleme folgen.
Geschildert wird das Geschehen wechselweise aus den Sichtweisen der beiden Protagonisten. Das gefiel mir sehr gut und ich konnte die beiden so noch besser verstehen.
Die Handlung an sich hat mich auch wirklich gut unterhalten. Es ist eine emotionale, gefühlvolle und berührende Geschichte, die ich ehrlich so nicht erwartet hatte. Der Leser bekommt hier auch so einige Geheimnisse geboten, die erst nach und nach offenbart werden. Das bietet so auch gut Spannung und ist abwechslungsreich gehalten.
Die Autorin widmet sich hier dem Erwachsenwerden und der Selbstfindung. Diese Themen bindet sie sehr gut in die Geschichte ein, auf mich wirkte dies stimmig.

Das Ende ist dramatisch und auch gut gemacht. Ich empfand es als passend zur Gesamtgeschichte gehalten, da es diese dann auch zufriedenstellend abschließt.

Insgesamt gesagt ist „Behind Me: Tessa & Dyan“ von Nina Schilling ein New Adult Roman, der mich wirklich gut für sich gewinnen konnte.
Interessant geschriebene Charaktere, ein sehr angenehm zu lesender flüssiger Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als emotional und wirklich auch berührend empfunden habe, haben mir wirklich unterhaltsame Lesestunden beschert und mich auch überzeugen können.
Sehr empfehlenswert!

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.