Gelesen: “Drawn Into Love (Fluke My Life 4)” von Aurora Rose Reynolds

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 4033 KB
Herausgeber: Romance Edition (4. Juni 2021)
Seitenzahl der Printausgabe: 260 Seiten
Sprache: Deutsch

Wenn das Schicksal eine zweite Chance fordert …
Courtney Williams hat auf ein Für immer gehofft. Bekommen hat sie sechs Jahre leere Versprechungen, eine Scheidung und eine wohlverdiente Abfindung, die ihr den Weg nach Manhattan ebnet. Dort darf sie sich nun als glücklicher Single neu beweisen – bis sie auf den Architekten Lucas Fremont trifft, der nicht nur Entwürfe für ihre Deckenbalken anzubieten hat. Als hingebungsvoller, alleinerziehender Vater wirkt er auf den ersten Blick fast zu gut, um wahr zu sein. Lucas ist keineswegs auf der Suche nach einer neuen Partnerin, doch als er Courtney begegnet, lässt sie sein gebrochenes Herz sofort höherschlagen. Instinktiv spürt Lucas, dass er es langsam angehen muss, wenn er dieser besonderen Frau näherkommen möchte. Eine verbitterte Ex und ein nicht unwesentliches Detail aus Courtneys Vergangenheit machen einen Neuanfang jedoch keineswegs zum Kinderspiel …
(Quelle: Romance Edition)

Bisher konnte mich Aurora Rose Reynolds mit ihren Romanen immer sehr begeistern. Nun also stand mit „Drawn Into Love“ Band 4 der „Fluke My Life“ – Reihe auf meinem Leseplan und ich war verdammt neugierig auf diesen Roman.
Das Cover hat mir wieder richtig gut gefallen, es passt auch ganz wunderbar zu den anderen Teilen der Reihe und der Klappentext versprach mir sehr viel. Daher ging es nach dem Laden des eBooks auch flott mit dem Lesen los.

Die handelnden Charaktere sind der Autorin sehr gut gelungen. Ich empfand sie als wunderbar beschrieben und auch die Handlungen waren nachzuempfinden.
Lucas kannte ich bereits aus Band 1 und schon damals wollte ich mehr über ihn erfahren. Lucas ist alleinerziehender Vater und hat auch schon eine Scheidung hinter sich. Ich mochte Lucas einfach total gerne, er hat eine Art an sich die mein Herz höher schlagen ließ.
Courtney hat auch eine Scheidung hinter sich, dabei hat sie sich eigentlich immer eine Familie gewünscht. Eigentlich ist sie, genau wie Lucas auch, gar nicht auf eine neue Beziehung aus, doch es kommt ganz anders.

Neben den beiden Protagonisten gibt es hier auch noch ein paar andere Charaktere, die sich, neben bereits guten alten Bekannten, ebenso sehr gut ins Geschehen integrieren.

Der Schreibstil der Autorin hat mich hier wieder so richtig gut für sich gewonnen. Ich bin auch dieses Mal wieder total flüssig und leicht durch die Seiten hindurch gekommen und konnte vollkommen ohne Probleme folgen. Es macht einfach immer wieder total Spaß Romane der Autorin zu lesen. Ich versinke total darin und innerhalb kürzester Zeit ist das Buch dann immer wieder ausgelesen.
Geschildert wird das Geschehen hier aus den Sichtweisen der beiden Protagonisten Courtney und Lucas. Für beide hat die Autorin die Ich-Perspektive genutzt, die ich als richtig gut passend empfunden habe. So war ich beiden einfach noch um einiges näher.
Die Handlung selbst hat mich dann von Beginn an wieder richtig gepackt. Ich kenne ja auch die anderen beiden Teile  der Reihe und war bereits von diesen total begeistert. Man kann Band 4 aber auch ohne Vorkenntnisse lesen und verstehen. Aber es macht einfach viel mehr Freude wenn man die Teile in der Reihenfolge liest.
Die Autorin zeigt auch hier wieder das sie eine Klasse für sich ist. Die Geschichte hier hat auch wieder so einiges an Emotionen und Gefühlen zu bieten. Des weiteren gibt es auch humorvolle Szenen, die sich sehr gut ins Geschehen einfügen. Und auch die Erotik kommt nicht zu kurz, es prickelt doch genau das gehört bei der Autorin aber immer einfach dazu. Die Mischung aus allem, auch mit den jeweiligen angesprochenen Themen, macht ihre Romane einfach aus.

Das Ende ist dann in meinen Augen sehr gut gelungen. Es passt zur Gesamtgeschichte, macht alles gut rund und durch den Epilog wird man als Leser dann auch sehr zufrieden aus dem Geschehen entlassen.

Kurz gesagt ist „Drawn Into Love“ von Aurora Rose Reynolds ein verdammt guter 4. Band der „Fluke My Life“ – Reihe, der mich auch so richtig gepackt und unterhalten hat.
Vorstellbar beschriebene faszinierende Charaktere, ein wunderbar flüssig zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als emotional, sehr gefühlvoll und auch erotisch prickelnd empfunden habe, haben mir wundervolle Lesestunden beschert und mich total von sich überzeugt.
Unbedingt lesen!

Rezension “Running Io Love (Fluke Life 1)”
Rezension “Stumbling Into Love (Fluke My Life 2)”
Rezension “Tossed Into Love (Fluke My Life 3)”

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.