Gelesen: “Nemesis 1: Von Flammen berührt” von Asuka Lionera

Format: Kindle Edition
Dateigröße: ‎2402 KB
Herausgeber: ‎Impress (20. Mai 2021)
Seitenzahl der Print-Ausgabe: ‎271 Seiten
Sprache: ‎Deutsch

**Kämpfe im Wettstreit der Götter**
Evelyn liebt es zu gewinnen und schreckt vor keiner Herausforderung zurück. Auch nicht, als sie von einer Göttin auserwählt wird, um in deren Namen als Hüterin in einem ewig währenden Wettstreit anzutreten. Von einem Moment auf den anderen befindet sich die impulsive Gamerin mitten in einer fantastischen Welt. Ihre Aufgabe klingt einfach: Finde deine vier Wächter, besiege die feindlichen Hüter und erwecke die Göttin Gaia. Doch was als Spiel beginnt, wird für Evelyn schnell gefährlicher Ernst. Je länger sie an diesem fremden Ort verweilt, desto mehr verschwimmen für sie die Grenzen zwischen Wirklichkeit und Fantasie. Und dann ist da noch Lucian, der ihr Herz mit seinem intensiven Blick vollkommen aus dem Takt bringt …
(Quelle: Impress)

Die Autorin Asuka Lionera war mir keine Unbekannte mehr. Nun also stand mit „Nemesis 1: Von Flammen berührt“ der Auftakt ihrer neuen Reihe auf meinem Leseplan und ich war echt gespannt darauf.
Bereits vom Cover und auch vom Klappentext war ich total angetan und so ging es nach dem Laden des eBooks flott mit Lesen los.

Die Charaktere hier sind wirklich klasse gestaltet. Sie wirkten auf mich vorstellbar beschrieben und auch die Handlungen waren für mich gut zu verstehen.
So habe ich hier Evelyn, genannt Eve, kennengelernt. Sie war mir durch ihr Auftreten sehr sympathisch. Ihr Humor und ihre leicht sarkastische Art gefielen mir richtig gut. Ich geb zu, zu Beginn war sie etwas arrogant aber das gibt sich. Sie zeigt, je weiter man im Geschehen vorankommt das sie auch andere Seiten an sich hat. So ist sie stark und mutig und sie sagt direkt raus was sie denkt. Ich empfand Eve mit all ihren Seiten wirklich gut gestaltet.
Dann sind da die 4 Hüter, die der Leser kennenlernt. Einer von ihnen ist Lucian. Eve und er haben eine besondere Verbindung, die sehr tief und eng ist. Mir gefiel Lucian sehr gut. Er sieht gut aus, ist stark und der Hüterin loyal gegenüber eingestellt. Neben seiner starken Seite hat Lucian auch eine andere sanfte Seite, die man als Leser ebenso kennenlernt. Die Familie ist ihm wichtig und immer wenn ich dachte ich kenne ihn nun hatte er Überraschungen parat.

Die anderen Wächter und auch die Nebencharaktere sind der Autorin ebenso gut gelungen. Jeder von ihnen ist authentisch und glaubhaft gestaltet. Ich konnte sie mir, genau wie Lucian und Eve, auch gut vorstellen.

Der Schreibstil der Autorin ist mitreißend und sehr flüssig. Ich bin absolut locker und flott durch die Handlung hindurch gekommen und konnte wunderbar folgen.
Geschildert wird das Geschehen aus der Sichtweise von Eve. Die Autorin nutzt hierfür die Ich-Perspektive verwendet. So ist man als Leser immer direkt an ihr dran, erlebt alles hautnah mit und lernt sie zudem auch sehr viel besser kennen.
Die Handlung hat mich dann echt gut gepackt. Es kommt rasch Spannung auf und man fragt sich als Leser auch immerzu wie es wohl weitergehen mag und was Eve noch alles erlebt. Dabei geht es auch abenteuerlich zu und auch Wendungen und Überraschungen sind im Geschehen integriert.
Die Hintergrundidee ist auch total klasse. Die Spielwelt wirkte gut beschrieben und der Leser fühlt sich schon fast so als wäre er selbst vor Ort.

Das Ende kam dann etwas unerwartet und hat mich förmlich überrascht. Es passt aber dennoch gut zur Gesamtgeschichte und man bleibt als Leser auch sehr neugierig zurück. Wie es wohl weitergeht? Das erfährt der Leser in Band 2, der bereits für Juli 2021 angekündigt wurde.

Insgesamt gesagt ist „Nemesis 1: Von Flammen berührt“ von Asuka Lionera ein Auftaktband der mich total gut für sich packen und dann auch unterhalten konnte.
Sehr gut gezeichnete Charaktere, ein flüssig zu lesender lockerer Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als spannend und auch abenteuerlich empfunden habe und deren Hintergrundidee sehr gut inszeniert wirkte, haben mir echt klasse Lesestunden beschert und so auch überzeugt.
Sehr zu empfehlen!

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.