Gelesen: “Still into you (Moonflower Bay 1)” von Jenny Holiday

Format: Kindle Edition
Dateigröße: ‎2879 KB
Herausgeber:‎ Forever (28. Juni 2021)
Seitenzahl der Print-Ausgabe: ‎448 Seiten
Sprache: Deutsch

Willkommen in Moonflower Bay – Eine Stadt zum Verlieben!
Als Eve Abbott nach zehn Jahren nach Moonflower Bay eintrifft, ist es ein unfreiwillige Rückkehr. Die Stadt, in der sie einst jeden Sommer verbrachte, ist für sie mit traurigen Erinnerungen verbunden. Doch nun hat sie von ihrer Großtante das Mermaid Inn geerbt und muss sie sich mit Renovierungsarbeiten und neugierigen Nachbarn herumschlagen. Und dann stellt sie auch noch fest, dass der Grund für ihre einstige Abkehr von Moonflower Bay und ihr gebrochenes Herz, noch immer in der Stadt lebt … 
Police Chief Sawyer Collins hat die letzten zehn Jahre alles versucht, um Eve Abbott zu vergessen. Aber kaum ist sie wieder in der Stadt, erwachen die alten Gefühle zu neuem Leben und bald schon ist Sawyer sich sicher: Eve zeigt ihm zwar die eiskalte Schulter, aber noch mal wird er sie nicht gehen lassen …
(Quelle: Forever)

Bisher kannte ich die Autorin Jenny Holiday noch gar nicht. So war ich nun echt total gespannt auf ihre Roman „Still into you“, der den Auftaktband der „Moonflower Bay“ – Reihe bildet.
Das Cover und auch der Klappentext haben mich sehr angesprochen und so habe ich das eBook geladen und dann ging es auch schon mit dem Lesen los.

Ihre handelnden Charaktere hat die Autorin sehr gut gezeichnet. Sie wirkten auf mich vorstellbar beschrieben und die jeweiligen Handlungen waren für mich ebenfalls sehr gut nachzuempfinden.
So habe ich hier die Protagonisten Eve und Sawyer sehr gut kennengelernt. Beide wirkten auf mich gut ausgearbeitet, so dass ich ihnen auch entsprechend nahe war.
Eve mochte ich wirklich gerne. Sie kennt Sawyer bereits, gibt sich ihm gegenüber abweisend und ich auch noch sehr verletzt. Er war immerhin ihre große Liebe und so einfach kommt man da nicht drüber hinweg. Eve ist eine liebenswerte Person, die auch allen anderen gegenüber immer nett ist, da sie froh ist Anschluss zu haben.
Sawyer war mir ebenfalls sympathisch. Er hat einen ausgeprägten Beschützerinstinkt, ihm sind die Personen, die er sehr gerne mag, wirklich auch wichtig. Eve gegenüber hat er noch immer sehr starke Gefühle und er gibt auch nicht auf, was mir sehr gut gefiel.

Neben den beiden Protagonisten gibt es noch andere Charaktere, die sich ebenfalls sehr gut ins Geschehen einfügen. Die Autorin hat eine echt gute Mischung geschaffen, da darf man gespannt sein auf die Fortsetzung.

Der Schreibstil der Autorin ist richtig klasse. Ich bin so sehr flüssig und locker durch die Handlung hindurch gekommen und konnte sehr gut folgen.
Geschildert wird das Geschehen aus den Sichtweisen der beiden Protagonisten Eve und Sawyer. Mir gefiel dies sehr gut denn so war ich ihnen noch um einiges näher und habe mich mit ihnen verbunden gefühlt.
Die Handlung selbst hat mich dann sehr schnell für sich gewonnen. Ich konnte die eingebrachten Emotionen und Gefühle sehr gut nachempfinden, sie kamen bei mir an und es wirkte tiefgründig auf mich.
Die Hintergrundidee des Romans hat mir persönlich sehr gut gefallen. Es geht um die zweite Chance für die Liebe. Klar, es ist ein Thema das bereits in so einigen Romanen eingebracht ist, mich hat dies aber nicht gestört. Eher im Gegenteil, ich finde die Autorin hat hier etwas ganz eigenes geschaffen.
Das Setting dieser Geschichte ist wirklich gelungen. Diese typische Kleinstadt wirkte auf mich sehr gut beschrieben, so konnte ich mir alles gut vorstellen.

Das Ende ist dann in meinen Augen sehr gut gelungen. Ich empfand es als passend zur Gesamtgeschichte gehalten, es macht alles gut rund und entlässt den Leser zufrieden. Ich bin nun schon sehr gespannt auf Band 2, der bereits Ende August 2021 erscheinen wird.

Zusammengefasst gesagt ist „Still into you“ von Jenny Holiday ein sehr guter Auftaktband der „Moonflower Bay“ – Reihe, der mich auch echt gut für sich gewinnen konnte.
Sehr gut gezeichnete Charaktere, ein flüssig zu lesender Stil der Autorin und eine Handlung, die ich als emotional empfunden habe und deren Setting mich wirklich auch richtig begeistert hat, haben mir wunderbare Lesestunden beschert und mich überzeugen können.
Sehr zu empfehlen!

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.