Gelesen: „Just One Heartbeat – Mein Verlangen nach dir (Heartbeat-Romance-Reihe 2)“ von Stacey Lynn

Format: Kindle Edition
Dateigröße: ‎3152 KB
Herausgeber: ‎beHEARTBEAT (1. August 2021)
Seitenzahl der Print-Ausgabe: ‎444 Seiten
Sprache: ‎Deutsch

Ich will ihn von mir stoßen, aber er zieht mich unwiderstehlich an. Vor fünf Jahren habe ich meinen Traummann geheiratet. Eigentlich sollte unser Glück für die Ewigkeit sein. Er versprach, mir die Welt zu Füßen zu legen, aber in nur einer Nacht wurde unser Traum zerstört. Jetzt versuche ich irgendwie damit klarzukommen – und das Leben zu führen, das wir eigentlich zusammen verbringen wollten. Dann taucht plötzlich Cooper Hawke auf meiner Ranch auf – Schauspieler, Frauenheld und unheimlich heiß. In seinen Augen kann ich die gleiche Dunkelheit erkennen, die auch mich umgibt. Und so sehr ich auch versuche, ihn nicht in mein Herz zu lassen, droht er meine Schutzmauer zu durchdringen. Wir beide haben Dinge erlebt, die unser Vertrauen erschüttert und unsere Herzen gebrochen haben – trotzdem ist Cooper davon überzeugt, dass wir füreinander bestimmt sind. Aber soll ich mich wirklich darauf einlassen?
(beHEARTBEAT)

Bereits der erste Band der „Heartbeat-Romance-Reihe“ von Stacey Lynn hat mir echt gut gefallen. Nun war ich gespannt auf „Just One Heartbeat – Mein Verlangen nach dir“, den zweiten Reihenteil.
Das Cover und auch der Klappentext haben mir sehr angesprochen, daher habe ich das eBook geladen und dann ging es auch schon mit dem Lesen los.

Hier in diesem Band hat die Autorin ihre handelnden Charaktere wieder sehr gut gezeichnet. Ich konnte sie mir sehr gut vorstellen und auch die Handlungen waren für mich nachzuempfinden.
So habe ich hier Rebecca und Cooper kennengelernt. Beide waren sehr gut beschrieben und ich war neugierig auf ihre Geschichte.
Rebecca wirkte gerade zu Beginn eher etwas unterkühlt und unnahbar. Fremde hielt sie gekonnt auf Abstand. Je mehr ich über sie erfahren habe, desto besser konnte ich das verstehen. Und ihre Entwicklung im Handlungsverlauf, an der auch Cooper nicht ganz unschuldig ist, hat mir sehr gut gefallen.
Cooper ist ein wirklich toller Mann. Er hat sehr viel Verständnis und gibt Rebecca Zeit. Er ist eigentlich ein ziemlicher Frauenheld, doch bei Rebecca ist er anders. Das hat mir echt gut gefallen.

Neben den Protagonisten gibt es hier noch andere Charaktere, die sich ebenso sehr gut ins Geschehen einfügen. Die Autorin beschreibt sie alle samt sehr gut und vorstellbar, die Mischung ist echt gelungen.

Der Schreibstil der Autorin ist richtig locker und flüssig zu lesen. Ich bin wirklich total flott durch die Handlung hindurch gekommen und konnte ganz ohne Probleme folgen.
Geschildert wird das Geschehen hier abwechselnd aus den Sichtweisen von Rebecca und Cooper. Mir gefiel dies sehr gut, denn durch die Ich-Perspektive war ich beiden noch um einiges näher.
Die Handlung selbst empfand ich als richtig gut emotional, gefühlvoll und auch spannend. Es mag zwar Band 2 der Reihe sein, da es aber andere Figuren sind kann man ihn ohne Vorkenntnisse lesen und verstehen.
Zudem ist sie sehr berührend, denn das Schicksal hat hier hart zugeschlagen. Es geht auch um Vertrauen, wie man nach Rückschlägen wieder lernt dies aufzubauen. Es ist hier ein stetiges Auf und Ab, ein hin und her. Das hat die Autorin gut gemacht und man liest als Leser gebannt wie es weitergeht.

Das Ende ist dann für mich persönlich gut gelungen. Ich empfand es als passend zur Gesamtgeschichte, es macht diese gut rund und entlässt den Leser auch zufrieden.

Insgesamt gesagt ist „Just One Heartbeat – Mein Verlangen nach dir“ von Stacey Lynn ein zweiter Reihenteil, der mich total für sich gewonnen und wunderbar unterhalten hat.
Sehr gut gezeichnete Charaktere, ein sehr angenehm zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als emotional, spannend und gefühlvoll empfunden habe, haben mir echt tolle Lesestunden beschert und mich auch begeistert.
Sehr zu empfehlen!

Rezension „Just One Heartbeat – Verborgene Sehnsucht (Heartbeat-Romance-Reihe 1)“

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.