Gelesen: „Chicago Devils- Einfach nur du (Chicago-Devils-Reihe 8)“ von Brenda Rothert

Format: Kindl Edition
Dateigröße: ‎4258 KB
Herausgeber: ‎LYX.digital (1. September 2021)
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 229 Seiten
Sprache: ‎Deutsch

Dieses Team bringt das Eis zum Schmelzen!
Eigentlich hat es Kit Carter nicht so gern, wenn Reporter ihm und seiner Vergangenheit auf den Zahn fühlen wollen. Der faszinierenden Molly Lynch gelingt es jedoch, näher an seine Geheimnisse heranzukommen als jeder andere zuvor. Die Funken, die zwischen ihnen sprühen, kann keiner der beiden verleugnen. Aber für Molly ist es das höchste Gebot, niemals die Kontrolle zu verlieren, niemals ihr Innerstes zu offenbaren. Doch mit jedem Treffen wird deutlicher, dass sich das, was zwischen ihnen ist, jeglicher Kontrolle entzieht …
(Quelle: LYX)

Ich kannte ja bereits andere Teile der „Chicago-Devils-Reihe“ von Brenda Rothert und war auch immer sehr angetan von den jeweiligen Geschichten. Nun stand mit „Chicago Devils- Einfach nur du“ Band 8 auf meiner Leseliste und ich war echt gespannt darauf.
Das Cover hat mir erneut sehr gut gefallen, es passt auch ganz wunderbar zu den anderen Reihenteilen. Und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher ging es für mich nach dem Laden des eBooks auch flott mit Lesen los.

Die Charaktere hat die Autorin hier in diesem Teil wieder richtig gut gezeichnet. Auf mich wirkten sie sehr gut ausgearbeitet und entsprechend ins Geschehen integriert.
So habe ich in diesem 8. Band Kit und Molly richtig gut kennengelernt und habe die beiden auf ihrem Weg hier begleitet.
Molly ist ein Arbeitstier. Kein Wunder nach diesem Ende ihrer Ehe. Ich habe sie sehr gut verstanden und konnte mich gut in sie hineinversetzen.
Kit ist liebenswert und höflich. Seinen Mitmenschen gegenüber ist er sehr respektvoll und auch wenn er Profisportler ist, über ihn gibt es keine Skandale.
Beide Protagonisten haben Stärke und Schwächen, welche die Autorin richtig gut rüberbringt.

Es gibt hier aber nicht nur die Protagonisten die mir total gut gefallen haben. Es gibt auch echt tolle Nebencharaktere, die wirklich wunderbar in die Geschichte hineinpassen.

Der Schreibstil der Autorin hat ich auch im 8. Teil sehr gut für sich gewonnen. So bin ich hier auch wieder flüssig und locker durch die Seiten hindurch gekommen und konnte sehr gut folgen.
Die Handlung selbst konnte mich dann auch total gepackt. Es mag zwar der 8. Band der Reihe sein, man kann ihn aber durchaus auch ohne jegliche Vorkenntnisse lesen und verstehen. Es macht aber definitiv mehr Spaß wenn man die Reihe in der Folge liest.
Die Autorin hat hier wieder so einiges in die Geschichte hineingepackt. Es gibt jede Menge Gefühle und Emotionen, es passt sehr gut zusammen. Es kommt auf Spannung auf, die den Leser durch die Handlung trägt. Und die Autorin hat eine Wendung eingearbeitet, die man als Leser nicht kommen sieht.

Das Ende ist dann genau richtig zur Gesamtgeschichte gehalten. Ich empfand es als passend, es macht diesen Band hier sehr gut rund und entlässt den Leser sehr zufrieden.

Zusammengefasst gesagt ist „Chicago Devils- Einfach nur du“ von Brenda Rothert ein Roman, der mich erneut einfach sehr gut für sich gewinnen und richtig gut unterhalten konnte.
Interessant gezeichnete Charaktere, ein sehr angenehm zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als emotional, gefühlvoll und auch abwechslungsreich empfunden habe, haben mir wieder tolle Lesestunden beschert und mich überzeugen können.
Sehr zu empfehlen!

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.