Gelesen: „FAITHFUL BEATS: Verführ mich, Bad Boy“ von Anna Ferber

Format: Kindle Edition
Dateigröße: ‎9751 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: ‎257 Seiten
Sprache: ‎Deutsch

Verführerisch. Dramatisch. Leidenschaftlich.
Der Winter kann noch so schön sein. Aber wenn dich ein Schneesturm überrascht und dein Auto mitten in der Einöde den Geist aufgibt, brauchst du einen Retter in der Not.
Und wenn dich ausgerechnet der berühmteste und heißeste Bad Boy aller Zeiten auf der Straße aufliest, ist wildes Herzklopfen vorprogrammiert.
Fette Beats und eine Nacht zum Dahinschmelzen bringen Vivian um den Verstand.
Doch zurück im pulsierenden Berlin sieht die Sache schon ganz anders aus. Die Schatten der Vergangenheit holen Julius mit voller Wucht ein und bringen ihn an den Rand des Abgrunds. Und damit gibt es auch für Vivian einen Koffer voller Probleme.
Was ist, wenn Julius, alias »FlamBOyant«, nur sie als neue PR-Assistentin haben will und nicht aufgibt, das zu bekommen, was er sich in den Kopf gesetzt hat?
Wer gewinnt: Herz oder Verstand? Vivian steht vor einer schweren Entscheidung. Wird sie die wilde Achterbahnfahrt mit ihm antreten?
Denn schließlich: Gefühlvolle Love-Songs sind schwer zu toppen!
(Quelle: amazon)

Die Autorin Anna Ferber war mir bereits durch ein anderes Buch gut bekannt. Schon mit diesem konnte sie mich wirklich sehr gut unterhalten. Nun stand mit „FAITHFUL BEATS: Verführ mich, Bad Boy“ ihr neuestes Werk auf meiner Leseliste und ich war echt gespannt darauf.
Das Cover hat mir wieder total gut gefallen und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher habe ich das Buch nach dem Laden des eBooks auch ziemlich flott gelesen.

Die handelnden Charaktere sind der Autorin meiner Meinung nach sehr gut gelungen. Ich empfand sie alle als sehr gut beschrieben und auch ihre Handlungen konnte ich gut nachempfinden.
Vivian mochte ich echt auf Anhieb total gerne. Sie ist eine tolle junge Frau, deren Art mich total fasziniert hat und durch die ich mich auch echt gut in sie hineinfühlen konnte.
Julius hat mich auch total begeistert. Er ist so ein Typ der Herzen höherschlagen lässt. Nach außen wirkt Julius, der auch »FlamBOyant« ist, eher unnahbar und undurchschaubar. Der Leser bekommt nach und nach mehr von Julius zu sehen, lernt ihn kennen und erkennt wer er wirklich ist.

Neben den Protagonisten gibt es auch Nebencharaktere, die von der Autorin sehr gut gezeichnet wurden. Sie wirkten gut integriert, mir hat es gefallen wie sie so ganz eigene Dinge mit ins Geschehen bringen.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut zu lesen. So kommt man als Leser richtig gut durch die Seiten hindurch und kann dem Geschehen flüssig und leicht folgen.
Die Handlung selbst hat mich dann auch total gut für sich gewonnen. Ich war sehr schnell im Geschehen drin und habe mich dann auch echt wohlgefühlt.
Im Geschehen hier gibt es neben vielen verschiedenen Emotionen und Gefühlen auch Spannung, die den Leser an die Seiten fesselt. Auf mich wirkte hier alles logisch und stimmig aufgebaut, so fliegen die Seiten dann eben auch an einem vorbei, ohne dass man es wirklich merkt.
Die Handlungsorte sind sehr gut und detailliert beschrieben, man fühlt sich als Leser schon so als wäre man quasi vor Ort.

Das Ende ist dann in meinen Augen richtig gut passend zur Gesamtgeschichte gehalten. Es macht alles gut rund und der Leser beendet den Roman mit einem guten Gefühl.

Letztlich gesagt ist „FAITHFUL BEATS: Verführ mich, Bad Boy“ von Anna Ferber ein Roman, der mich echt total gut für sich gewinnen und richtig gut unterhalten konnte.
Sehr gut gezeichnete Charaktere, ein sehr angenehm zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als emotional, gefühlvoll und auch richtig spannend empfunden habe, haben mir tolle Lesestunden beschert und mich echt begeistert.
Sehr empfehlenswert!

Schreibe einen Kommentar

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.