Gelesen: „City of Love – Hunter & Josie (New York Nights 1)“ von Layla Hagen

Format: Kindle Edition
Dateigröße: ‎3929 KB
Herausgeber: ‎Piper eBooks (28. Oktober 2021)
Seitenzahl der Print-Ausgabe: ‎368 Seiten
Sprache: Deutsch

Das sind die attraktivsten Singles von New York!
Josie und Hunter sind seit der Highschool beste Freunde. Dass die ehrgeizige Anwältin und der erfolgreiche Investor seit Jahren Gefühle füreinander haben, verheimlichen sie um ihrer Freundschaft willen. Als dem gebürtigen Engländer das Visum entzogen werden soll, beschließen sie, für drei Jahre eine Scheinehe einzugehen, um Hunter eine Greencard zu besorgen. Doch können sie das verliebte Paar mimen, ohne ihrer Freundschaft zu schaden? Schon während der Hochzeitsreise verschwimmen die Grenzen und ihr Begehren füreinander wächst. Es kommt zu einem Kuss, der sie alle Vorsicht vergessen lässt …
(Quelle: Piper eBooks)

Die Autorin Layla Hagen war mir nicht mehr unbekannte. Ich fand ihre Romane bisher auch immer wirklich toll. Nun also stand mit „City of Love – Hunter & Josie“ der erste Band der „New York Nights“ auf meiner Leseliste und ich war echt total gespannt darauf.
Alleine schon das Cover hat mich total angesprochen. Dann noch den Klappentext gelesen und schon war ich Feuer und Flamme. Daher ging es nach dem Laden des eBooks auch richtig schnell mit Lesen los.

Die handelnden Charaktere empfand ich als sehr gut beschrieben und entsprechend auch ins Geschehen integriert. Ich konnte sie mir sehr gut vorstellen und auch die Handlungen waren für mich nachzuempfinden.
So habe ich hier Josie kennengelernt. Sie ist Anwältin und eine sympathische junge Frau. Josie ist zielstrebig aber hat eben auch das Herz an der richtigen Stelle. Familie und Freunde sind ihr sehr wichtig.
Hunter ist toller Kerl, den man einfach lieben muss. Er ist charmant, witzig, liebevoll und auch echt großzügig. Dabei hatte er es nicht immer leicht, was man als Leser auch immer wieder mitbekommt. Auf jeden Fall hat Hunter mein Leserherz echt total erobert.

Es sind aber nicht nur die Protagonisten, die mir sehr gut gefallen haben. Auch die Nebencharaktere sind der Autorin gelungen

Der Schreibstil der Autorin ist echt total locker und flüssig. So kann ich richtig gut durch die Seiten hindurch, konnte sehr gut folgen und alles wunderbar verstehen.
Geschildert wird das Geschehen aus den Sichtweisen von Josie und Hunter. Mir gefiel dies sehr gut, denn so war ich ihnen einfach noch um einiges näher und konnte sie noch viel besser kennenlernen.
Die Handlung selbst hat mich von Anfang an total gepackt. Ich hatte sofort einen Zugang und wollte dann auch immerzu wissen wie sich alles weiterentwickelt. Es war schon fast wie so ein kleiner Rausch, ich habe alles um mich herum vergessen.
In der Geschichte hier gibt es jede Menge verschiedene Emotionen und Gefühle, die Liebe und auch die Freundschaft, beides nimmt einen großen Teil der Handlung ein. Es geht aber auch um Familie. Das alles zusammen ergibt eine echt tolle Geschichte.
Als Kulisse hat die Autorin New York gewählt. Für mich ja die Stadt total, sie passt wunderbar und ist entsprechend auch richtig gut beschrieben.

Das Ende ist für mich genau richtig. Der Weg dahin war schwer, es gab jede Menge Steine und Ungereimtheiten, Dinge, die aus dem Weg geräumt werden mussten. Dann aber ergibt sich eine richtig toller Schluss, der passend ist und alles rund macht. Ich freue mich nun schon auf Band 2, der hier bereits auf mich wartet.

Alles in Allem ist „City of Love – Hunter & Josie“ von Layla Hagen ein Roman und Auftaktband, der mich echt total gut für sich gewinnen und wunderbar unterhalten konnte.
Interessant beschriebene Charaktere, ein sehr angenehm zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als witzig, emotional, gefühlvoll und absolut stimmig empfunden habe, haben mir echt tolle Lesestunden beschert und mich begeistert.
Sehr zu empfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.