Gelesen: „WAVEBREAKER küsst man nicht“ von Anna Ferber

Format: Kindle Edition
Dateigröße: ‎12067 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: ‎265 Seiten
Sprache: ‎Deutsch

Traumhaft. Romantisch. Magisch.
Was würdest du tun, wenn du deinen Verlobten mit deiner besten Freundin in flagranti erwischst? Richtig: Durchdrehen!
Von Lizy Arens‘ perfekt geordnetem Leben bleibt nichts als ein großer Scherbenhaufen. Sie will nur noch weg. Ihren sicheren Job als Bankkauffrau kündigt sie über Nacht, nimmt ihr Erspartes und folgt ihrem Bauchgefühl.
Ein Sommer auf Ibiza – das hört sich doch traumhaft an.
Nach einem optischen Fresh-Up, der ihre Vorzüge endlich richtig zum Vorschein bringt, und mit zwei vollgestopften Koffern macht sie sich auf die Reise und stürzt sich Hals über Kopf in ihre Selbstfindung.
Tauchen, flirten und tanzen bei heißen Beats, bis die Nacht zum Tag wird. Sie genießt ihr Singleleben in vollen Zügen und kommt in allen Belangen auf ihre Kosten.
Das Inselparadies ist noch besser als sein Ruf.
Der eisgekühlte Champagner mit frischen Erdbeeren kribbelt in Lizys Bauch und der charmante Inselbewohner Oliver liest ihr jeden Wunsch von den Augen ab. Auf der Suche nach einer neuen Liebe ist sie nicht. Doch als die Sonne bei einem gemeinsamen Segeltörn am Horizont verschwindet, ist sie sich nicht sicher: Ist es etwa Oliver, der für dieses Kribbeln verantwortlich ist?
Strand, Land, Liebe … und ganz viel Sonne.
(Quelle: amazon)

Von Anna Ferber hatte ich schon andere Romane gelesen und diese auch für gut befunden. Nun stand mit „WAVEBREAKER küsst man nicht“ wieder ein Roman aus ihrer Feder auf meiner Leseliste und ich war echt gespannt darauf.
Bereits vom Cover und auch vom Klappentext war ich sehr angetan und so ging es nach dem Laden des eBooks auch flott mit Lesen los.

Ihre handelnden Charaktere hat die Autorin in meinen Augen richtig gut ausgearbeitet und ins Geschehen integriert. Sie wirkten auf mich vorstellbar beschrieben und auch die Handlungen waren nachzuempfinden.
Hier traf ich auf Lizy, die ich auf Anhieb total gerne gemocht habe. Sie genießt Ibiza und lässt sich einfach treiben. Ihre Art hat mir total gut gefallen, so habe ich sie total schnell ins Herz geschlossen.
Dann ist dan noch Oliver. Er sieht einfach total gut aus und ist richtig charmant. Er kämpft mit seiner Vergangenheit, er hatte es nicht unbedingt immer leicht. Und dennoch man muss ihn mögen, er erobert das Leserherz wirklich auch im Sturm.

Neben den Protagonisten gibt es noch Nebencharaktere, die ebenfalls richtig gut ins Geschehen hineinpassen. Hier ist mir ja besonders die Frohnatur Ellen, Lizys Tante, sehr gut in Erinnerung geblieben.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut zu lesen. So kam ich flüssig und locker durch die Handlung hindurch und konnte ohne Probleme folgen sowie auch alles nachempfinden.
Die Handlung selbst hat mich dann auch total gut eingenommen. Die Autorin versteht es einfach den Leser zu packe. Ich konnte hier die eingebrachten Emotionen und Gefühle wunderbar nachempfinden, die Lovestory war für mich absolut greifbar.
Auch die Kulisse ist toll, der Leser findet sich hier auf Ibiza wieder. Alles wird sehr gut beschrieben, man kann sich alles vorstellen, kann das Wasser hören und die Sonne auf der Haut spüren. Dadurch wird das Fernweh definitiv geweckt.

Das Ende ist in meinen Augen sehr gut passend zur Gesamtgeschichte gehalten. Es macht alles sehr gut rund und entlässt den Leser dann mit einem sehr guten Gefühl.

Kurz gesagt ist „WAVEBREAKER küsst man nicht“ von Anna Ferber ein Roman der mich von Anfang bis Ende total eingefangen und ganz wunderbar unterhalten hat.
Sehr gut beschriebene interessante Charaktere, ein sehr gut zu lesender flüssiger Stil der Autorin und eine Handlung, die ich als emotional empfunden habe und deren Kulisse einfach ein absoluter Traum ist, haben mir echt tolle Lesestunden beschert und mich auch vollkommen von sich überzeugt.
Absolut zu empfehlen!

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.