Gelesen: „My Wish – Strahle wie die Sonne (Die Wish-Reihe 2)“ von Audrey Carlan

Format: Kindle Edition
Dateigröße: ‎2399 KB
Herausgeber: ‎Heyne Verlag (8. Februar 2022)
Seitenzahl der Print-Ausgabe: ‎384 Seiten
Sprache: ‎Deutsch

Wie du dich auch entscheidest, meine Wünsche werden dir Halt geben
Wie ihre jüngere Schwester Suda Kaye bekommt auch Evie Ross regelmäßig Briefe ihrer verstorbenen Mutter Catori. Jedes Jahr weigert sie sich, den Wunsch ihrer Mutter zu erfüllen. Catoris Streben nach Freiheit und Abenteuer hat Evie nie nachvollziehen können. Für sie bedeutet Glück, abgesichert zu sein und mit beiden Beinen fest auf dem Boden zu stehen. Als sie unerwartet weitere Briefe entdeckt, die auf ein großes Familiengeheimnis hindeuten, beginnt Evie darüber nachzudenken, was sie sich selbst für ihr Leben wünscht. Zum Glück ist da Milo, der sie besser versteht als jeder andere – und der eine unglaubliche Anziehungskraft auf sie ausübt. In ihn könnte sie sich verlieben. Aber das würde bedeuten, sich fallenzulassen, verletzbar zu sein. Kann Evie über ihren Schatten springen und das Abenteuer Liebe eingehen?
(Quelle: Heyne Verlag)

Ich kannte ja bereits den ersten Band der „Wish-Reihe“ von Audrey Carlan, der mich auch total gut für sich gewonnen hat. Nun stand mit „My Wish – Strahle wie die Sonne“ der zweite Teil auf meiner Leseliste und ich war echt total neugierig darauf.
Sowohl das Cover und auch der Klappentext haben mich sehr angesprochen, daher ging es nach dem Laden des eBooks flott mit Lesen los.

Die handelnden Charaktere sind der Autorin hier wieder richtig gut gelungen. Sie wirkten auf mich vorstellbar beschrieben und auch ihre Handlungen waren für mich nachzuempfinden.
Hier habe ich Evie kennengelernt. Sie ist die ältere Schwester von Suda, der Protagonistin aus Band 1. Und Evie ist so ganz anders als ihre Schwester, denn sie ist sehr bodenständig und bereits im ersten Teil habe ich Evie richtig gerne gemocht.
Dann ist da noch Milo, der ziemlich genau weiß was er will. Er geht richtig ran, will keine Zeit verlieren. Doch genau das ist es was Evie aber auch ziemlich überfordert

Neben den beiden Protagonisten gibt es hier noch Nebencharaktere, die ich als ebenso sehr gut beschrieben empfunden habe und die sich dann auch entsprechend ins Geschehen einfügen.

Der Schreibstil der Autorin ist erneut richtig gut zu lesen. Ich bin wieder flüssig und leicht durch die Seiten hindurch gekommen und konnte wunderbar folgen.

Die Handlung selbst hat mich dann auch schnell wieder für sich gehabt. Es ist zwar der zweite Band der Reihe, man kann ihn aber durchaus auch ohne Vorkenntnisse lesen. Wenn man die Reihenfolge aber einhält hat man definitiv noch mehr Lesefreude. Und es ist wieder eine emotionale Geschichte, die den Leser hier erwartet. Das Tempo ist recht hoch und mitreißend und auch voller Leidenschaft, es passt aber alles sehr gut zusammen und hat mich echt eingenommen.
Die Autorin spricht hier auch Themen wie Glück aber auch Verlust und Angst, das alles wirkt sehr gut in der Geschichte verankert und bewegt den Leser auch immer wieder aufs Neue.

Das Ende empfand ich dann auch als passend zur Gesamtgeschichte gehalten. Es macht alles rund und die Autorin hat mich dann hier auch nochmals wirklich überrascht mit dem, was ich hier geboten bekam. Ich bin dann jetzt mal gespannt auf den 3. Teil, der bereits für Anfang Mai 2022 angekündigt ist.

Insgesamt gesagt ist „My Wish – Strahle wie die Sonne“ von Audrey Carlan ein zweiter Reihenteil, der mich wieder total eingenommen und wirklich sehr gut unterhalten hat.
Sehr gut gezeichnete Charaktere, ein angenehm zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als emotional und sehr bewegend empfunden habe, haben mir wieder richtig schöne Lesestunden beschert und mich überzeugt.
Absolut zu empfehlen!

Rezension „My Wish – Breite deine Flügel aus (Die Wish-Reihe 1)“

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.