Gelesen: „Love or Lie: Alles für dich“ von Bianca Wege

Format: Kindle Edition
Dateigröße: ‎3663 KB
Herausgeber: ‎Drachenmond Verlag (16. Dezember 2021)
Seitenzahl der Print-Ausgabe: ‎415 Seiten
Sprache: ‎Deutsch

Eyla würde sich lieber lebendig begraben, als bei einer Reality-TV-Show mitzumachen. Vor allem, wenn diese sie in den hohen Norden führt – genauer gesagt in das einsame, verschneite Alaska. Doch ausgerechnet eine Teilnahme bei ›Love or Lie‹ scheint die letzte Möglichkeit zu sein, genügend Geld für die Behandlung ihrer kranken Schwester auftreiben zu können. Eyla sagt zu. Als sie bei den Dreharbeiten der Show jedoch Dan kennenlernt, einen der Kandidaten, kommen plötzlich Gefühle ins Spiel, und Eyla steht vor einer folgenschweren Entscheidung …
(Quelle: Drachenmond Verlag)

Von der Autorin Bianca Wege kannte ich bereits einen anderen Roman, den ich sehr gemocht habe. Nun stand mit „Love or Lie: Alles für dich“ wieder ein Buch aus ihrer Feder auf meiner Leseliste und ich war echt total gespannt darauf.
Das Cover hat mich sehr angesprochen und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher ging es nach dem Laden des eBooks auch flott mit dem Lesen los.

Die hier handelnden Charaktere hat die Autorin meiner Meinung nach richtig gut gezeichnet und entsprechend in die Handlung integriert. Auf mich wirkten sie gut beschrieben und ich konnte sie mir sehr gut vorstellen.
Eyla gefiel mir sehr gut. Sie kümmert sich ohne Bedenken um ihre kranke Schwester und vergisst sich dabei fast schon selbst. Ich mochte sie echt gerne und die Show macht sie auch nur wegen der Behandlungskosten mit. Das dann Gefühle ins Spiel kommen, der Leser merkt die Zerrissenheit, dass sie sich entscheiden muss zwischen Kopf und Herz.
Dan gefiel mir auch echt gut. Er ist ein echter Traum von Mann, charmant, sehr liebevoll und sieht halt auch wirklich gut aus. Seine Art hat mich sehr fasziniert.

Neben den Protagonisten gibt es noch andere Charaktere, die sich ebenso sehr gut ins Geschehen integrieren. Die Autorin hat eine tolle Mischung geschaffen.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut zu lesen. So kam ich echt locker und flüssig durch die Seiten hindurch und konnte auch ganz gut dem Geschehen folgen.
Die Handlung hat mich dann total eingenommen. Ich habe nicht wirklich das erwartet was ich hier bekommen habe, es ist so viel mehr. Die Emotionen und Gefühle waren für mich zu jeder Zeit nachzuempfinden. Es gibt aber auch Humor und eine Wendung habe ich hier wirklich nicht kommen sehen. Damit hat die Autorin mich echt überrascht.
Die Autorin widmet sich hier dem Thema der Reality-TV-Shows, die heutzutage ja sehr verbreitet sind. Es ist interessant zu sehen und als Rahmenhandlung wirklich gut durchdacht.

Das Ende hat mir dann ebenfalls richtig gut gefallen. Es ist sehr emotional, es passt sehr gut zur Gesamtgeschichte, macht diese total gut rund und entlässt den Leser dann auch sehr zufrieden.

Insgesamt gesagt ist „Love or Lie: Alles für dich“ von Bianca Wege ein Roman, der mich vollkommen eingenommen und ganz wunderbar unterhalten hat.
Sehr gut gezeichnete Charaktere, ein angenehm zu lesender flüssiger Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als emotional und voller Gefühl empfunden habe und deren Rahmenthema richtig interessant ist, haben mir echt tolle Lesestunden beschert und mich überzeugen können.
Sehr zu empfehlen!

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.