Gelesen: „Worlds Apart (World-Reihe 2)“ von Anabelle Stehl

Format: Kindle Edition
Dateigröße: ‎1118 KB
Herausgeber: ‎LYX.digital (29. Juli 2022)
Seitenzahl der Print-Ausgabe: ‎496 Seiten
ISBN-Quelle für Seitenzahl: ‎978-3736316867
Sprache: ‎Deutsch

Ihre Träume liegen Welten auseinander
Die zwanzigjährige Kaycee hat das Gefühl festzustecken. Seit dem Tod ihrer Mutter muss sie daheim die Verantwortung übernehmen und hat ihre eigenen Wünsche zurückgestellt. Aber dann ergibt sich die Chance, ihren großen Traum von einer eigenen Konditorei doch noch zu verwirklichen: Kaycee darf an der Realityshow Bake That Cake! teilnehmen. In der Jury sitzt zudem Schauspieler Leo Campbell, der in echt nicht nur noch attraktiver ist als auf dem Bildschirm, zwischen den beiden knistert es auch gewaltig. Doch Kaycee weiß: Nur ein Kuss könnte ihre Chancen auf den Sieg gefährden und ihren Traum für immer zerstören …
(Quelle: LYX)

Ich kannte ja bereits andere Romane und auch den ersten Band der „World-Reihe“ von Anabelle Stehl, mit denen sie mich auch immer wirklich gut unterhalten konnte. Nun stand mit „Worlds Apart“ Band 2 auf meiner Leseliste und ich war echt gespannt darauf.
Das Cover hat mir wieder total gut gefallen und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher ging es nach dem Laden des eBooks auch ganz flott mit Lesen los.

Die handelnden Charaktere das die Autorin hier sehr gut gezeichnet und entsprechend in die Handlung integriert. Ich konnte sie mir wieder echt gut vorstellen und auch die Handlungen nachempfinden.
Hier im Roman habe ich Kaycee kennengelernt. Sie hat leider das Gefühl festzustecken. Ihre Wünsche hat sie seit dem Tod ihrer Mum zurückgesteckt. Bis jetzt, denn Kaycee hat die Chance an der Reality-show „Bake That Cake“ teilzunehmen. Ich kannte Kaycee ja bereits aus dem ersten Band, bereits da mochte ich sie. Und das hat sich hier fortgesetzt, Ich empfand sie als sympathisch und realistisch dargestellt und ihre Leidenschaft fürs Backen ist einfach klasse.
Dann ist da noch Leo, der in der Jury der Show sitzt. Er hats mir zugegeben nicht ganz so leicht gemacht wie Kaycee, denn seine Unentschlossenheit fand ich etwas anstrengend.
Beide Protagonisten entwickeln sich im Handlungsverlauf sehr gut weiter, was die Autorin auch wirklich richtig gut rüberbringt.

Neben den Protagonisten gibt es hier in der Geschichte auch noch Nebencharaktere, die sich ebenso wirklich sehr gut in die Handlung einfügen. Die Mischung ist der Autorin sehr gut gelungen.

Der Schreibstil der Autorin ist richtig gut zu lesen. So kam ich locker und leicht durch die Seiten hindurch und konnte dem Geschehen sehr gut folgen.
Geschildert wird das Geschehen aus den Sichtweisen von Kaycee und Leo. Dadurch ist der Leser noch näher an ihnen dran und kann sie noch besser einschätzen und verstehen.
Die Handlung selbst fand ich dann auch wieder richtig gut. Es ist ja der zweite Teil der Reihe, man kann aber alles ohne Vorkenntnisse verstehen.
Und es geht hier wieder emotional und gefühlvoll zu. Die Lovestory entwickelt sich genau im richtigen Tempo, es passt so sehr gut zusammen.
Auch das Thema mit der Show fand ich gut gewählt, auch wenn ich es ehrlich nicht ganz so mit dem Backen habe. Dazu gibt es auch Rezepte, die man gerne nachbacken kann.

Das Ende passt dann in meinen Augen sehr gut zur Gesamtgeschichte. Es macht diese so sehr gut rund und hat mich letztlich auch zufrieden aus der Handlung entlassen. Ich bin nun gespannt auf den finalen Teil der im November 2022 erscheinen wird.

Abschließend gesagt ist „Worlds Apart“ von Anabelle Stehl ein gut gelungener zweiter Teil der „Worlds-Reihe“, der mich bis auf Kleinigkeiten wieder sehr gut eingenommen hat.
Sehr gut gezeichnete Charaktere, ein angenehm zu lesender Stil der Autorin und eine Handlung, die ich als gefühlvoll und auch ziemlich interessant empfunden habe, haben mir unterhaltsame Lesestunden beschert.
Durchaus lesenswert!

Rezension „Worlds Collide (World-Reihe 1)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.