Gelesen: „City of Kisses – Tess & Liam (New York Nights 5)“ von Layla Hagen

Format: Kindle Edition
Dateigröße: ‎7283 KB
Herausgeber: ‎Piper eBooks (28. Juli 2022)
Seitenzahl der Print-Ausgabe: ‎368 Seiten
ISBN-Quelle für Seitenzahl: 978-3492063555
Sprache: Deutsch

So prickelnd schreibt nur Layla Hagen. Auch im fünften Band ihrer New-York-Romance lässt Bestsellerautorin Layla Hagen wieder die Herzen höherschlagen …
Investor Liam lebt nach seinen eigenen Regeln und zeigt selten Gefühle. Das ändert sich schlagartig, als ihm die impulsive Gründerin Tess ihr verführerisches Dessouslabel vorstellt. Zunächst hofft sie nur auf ein Investment, doch schon bald geht ihr der attraktive Unternehmer nicht mehr aus dem Kopf. Als Tess vollen Körpereinsatz zeigt und ihre Kollektion seine Fantasie beflügelt, geht es auch für Liam plötzlich nicht mehr nur ums Geschäftliche. Ihr Begehren füreinander wächst, und schließlich riskiert Liam für die Liebe sogar seine Karriere …
(Quelle: Piper eBooks)

Bereits mit den ersten 4 Teilen der „New York Nights“ konnte mich Layla Hagen total begeistern. Nun war es endlich soweit, mit „City of Kisses“ stand der 5. und somit letzte Reihenteil auf meinem Leseplan und ich war echt gespannt darauf.
Das Cover empfand ich als passend, gerade auch das es zeigt das es eine Reihe ist und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher habe ich das eBook geladen und dann ging es auch schon los mit dem Lesen.

Auch im 5. Teil hat die Autorin wieder richtig tolle Charaktere gezeichnet. Sie wirkten auf mich vorstellbar beschrieben und die Handlungen waren für mich nachzuempfinden.
So traf ich dieses Mal auf Tess und Liam, auf deren Geschichte ich hier echt total gespannt war.
Tess ist eine wirklich starke junge Frau. Ihre Schwester und sie sind ein verdammt gutes Team, sie haben die gleiche Leidenschaft. Ich mochte Tess echt total gerne, ihre Art hat etwas das mir sehr gut gefallen hat.
Liam ist ein Typ Mann den man einfach lieben muss. Er sieht sehr gut aus, ist aufrichtig und hat ein großes Herz.
Beide Protagonisten passen sehr gut zur Geschichte, sie entwickeln sich wirklich richtig gut weiter, was die Autorin sehr gut zum Leser transportiert.

Neben den Protagonisten gibt es noch Nebencharaktere, die ich wieder richtig gut in die Handlung integriert empfunden habe. Auch das es ein Wiedersehen mit alten Bekannten gibt gefiel mir richtig gut.

Der Schreibstil der Autorin ist auch im 5. Teil sehr gut zu lesen. So kam ich hier auch wieder richtig flüssig und locker durch die Seiten hindurch, konnte dem Geschehen sehr gut folgen und alles verstehen.                      
Geschildert wird das Geschehen aus den Sichtweisen der beiden Protagonisten Tess und Liam. Mir gefiel dies sehr gut, denn so war ich beiden einfach noch um einiges näher.
Die Handlung selbst hat mich dann auch echt total eingenommen. Es mag zwar Band 5 sein, man kann diesen aber durchaus auch ohne Vorkenntnisse lesen und verstehen. Viel mehr Spaß macht es aber dennoch, wenn man die Reihe einhält. Ja und so hat mich die Handlung dann auch total gepackt mit ihren Emotionen und Gefühlen. Es passt einfach alles zusammen, wirkte absolut stimmig und durchdacht auf mich.
Die hier vorhandene Kulisse mit New York ist einfach ein Traum. Die Stadt ist so quasi das i-Tüpfelchen auf der ganzen Geschichte.

Das Ende passt meiner Meinung nach sehr gut zur Gesamtgeschichte. Es macht alles sehr gut rund und hat mich dann auch wirklich sehr zufriedengestellt wieder in die Realität entlassen.

Insgesamt gesagt ist „City of Kisses – Tess & Liam“ von Layla Hagen ein rundum gelungener Abschluss der „New York Nights“, der mich  nochmals total eingenommen und ganz wunderbar unterhalten hat.
Sehr gut gezeichnete Charaktere, ein angenehm flüssig zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als wirklich emotional und absolut stimmig empfunden habe, haben mir tolle Lesestunden beschert und mich so auch total überzeugt.
Wirklich zu empfehlen!

Rezension „City of Love – Hunter & Josie (New York Nights 1)“
Rezension „City of Dreams – Heather & Ryker (New York Nights 2)
Rezension „City of Hearts – Robert & Skye (New York Nights 3)“

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.