Gelesen: „Office Desires: Eine unwiderstehliche Wette“ von Kate Lynn Mason

Format: ePub
Dateigröße: ‎1832 KB
Herausgeber: ‎dp Verlag (15. September 2022)
Seitenzahl der Print-Ausgabe: ‎307 Seiten
Sprache: ‎Deutsch

Eine unmoralische Wette mit Folgen …
Nate Westbrook ist sauer. Sein Arbeitskollege Parker hat ihm einfach DEN Großauftrag vor der Nase weggeschnappt! Doch zum Glück schlägt Parker eine Wette vor: Wenn Nate es schafft, die als spröde und unnahbar geltende Kollegin Amelia Heart zu verführen, bekommt er den Auftrag wieder zurück. Für Nate ist sofort klar: Für seine Karriere setzt er alles daran, Amelia rumzukriegen. Allerdings hat er nicht damit gerechnet, dass Amelia mit so selbstsicheren, arroganten Typen nichts am Hut hat und er sie völlig kalt lässt. Doch warum reagiert ihr Körper trotzdem auf Nate und sein verführerisches Spiel? Kann Amelia der leidenschaftlichen Versuchung widerstehen?
(Quelle: dp Verlag)

Von Kate Lynn Mason kannte ich bereits andere Romane mit denen sie mich auch immer wieder aufs Neue total gut unterhalten. Nun stand mit „Office Desires: Eine unwiderstehliche Wette“ auch ihr neuestes Werk auf meiner Leseliste und ich war echt gespannt.
Das Cover hat mir richtig gut gefallen und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher habe ich das eBook nach dem Laden auch ganz flott gelesen.

Ihre handelnden Charaktere sind der Autorin echt gut gelungen, Ich konnte sie mir sehr gut vorstellen und auch die Handlungen waren für mich nachzuempfinden.
So traf ich hier auf Nate. Er sieht verdammt gut aus und ist auch äußerst charmant. Er ist ziemlich von sich eingenommen, denn natürlich weiß er wie er auf Frauen wirkt. Dadurch wirkt er doch auch ziemlich arrogant. Im Handlungsverlauf entwickelt sich Nate gut weiter, denn Amelia ist eine harte Nuss.
Amelia ist eine eher zurückhaltende Frau, die nicht so leicht zu haben ist. Sie hat einiges durchgemacht, das erfährt man als Leser nach und nach und das erklärt doch einige ihrer Verhaltensweisen. Auch sie entwickelt sich im Handlungsverlauf sehr gut weiter, was die Autorin gut zum Leser transportiert.

Neben den Protagonisten gibt es noch Nebencharaktere, die sich ebenso echt sehr gut in die Handlung einfügen. Es ergibt sich eine richtig stimmige Mischung.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut zu lesen. Ich kam locker und flüssig durch die Seiten hindurch und konnte dem Geschehen so auch echt gut folgen.
Die Handlung selbst hat mir dann auch echt gut gefallen. Es ist eine schöne Lovestory, voll mit Emotionen und Gefühlen. Dazu gibt es einige erotische Szenen, die sich gut in die Geschichte einfügen. Und es wird auch spannend, diese Szenen haben mich richtig gut an die Seiten gefesselt.
Was mir sehr gut gefallen hat, die Autorin scheut sich auch nicht davor ein doch ernstes und durchaus aktuelles Thema aufzugreifen. Dieses wird sehr gut in die laufende Geschichte miteingefügt.

Das Ende ist in meinen Augen wirklich passend zur Gesamtgeschichte gehalten. Ich empfand es als rundmachend und einfach richtig happy, so wurde ich sehr zufrieden aus der Handlung entlassen.

Alles in Allem ist „Office Desires: Eine unwiderstehliche Wette“ von Kate Lynn Mason ein Roman, der mich wirklich so richtig gut eingenommen hat.
Sehr gut gezeichnete interessante Charaktere, ein flüssig und locker zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als emotional, gefühlvoll aber eben auch spannend empfunden habe, haben mir tolle Lesestunden beschert und mich so auch überzeugt.
Sehr zu empfehlen!

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.