Gelesen: „Mittsommernachtsküsse (Liebe auf Shetland, Band 1)“ von Cornelia Engel

Herausgeber: ‎Montlake (18. Oktober 2022)
Sprache: ‎Deutsch
Taschenbuch: ‎331 Seiten
ISBN-10: ‎2496711832
ISBN-13: ‎978-2496711837

Ein Erbe mit Hindernissen, der Zauber der Shetland-Inseln und die große Liebe – die neue Liebesroman-Serie der Erfolgsautorin Cornelia Engel.
Überraschend erbt die Münchner Hotelmanagerin Mara eine in die Jahre gekommene Pension auf den schottischen Shetland-Inseln. Vierzehn Jahre ist es her, dass sie dort war, viel ist passiert in dieser Zeit. Aber nicht genug, um die kurze Begegnung mit dem attraktiven Gavin zu vergessen, die ein unschönes Ende nahm.
Mara will so schnell wie möglich verkaufen, schließlich wartet zu Hause ihr Leben auf sie, ihre Freundinnen, ihr Job. Doch so einfach ist das nicht: Um die Pension herzurichten, benötigt sie viel mehr Zeit als geplant. Und dass ihr Gavin dauernd über den Weg läuft, war so auch nicht vorgesehen. Mara hat Schmetterlinge im Bauch, aber kann sie ihm wieder vertrauen?
(Quelle: amazon)

Von der Autorin Cornelia Engel kannte ich bereits andere Romane mit denen sie mich auch jeweils gut unterhalten konnte. Nun war es wieder soweit, mit „Mittsommernachtsküsse“ stand erneut ein Buch aus ihrer Feder und ich war total gespannt auf diesen Auftaktband der „Liebe auf Shetland“ – Reihe.
Das Cover und auch der Klappentext haben mich sehr angesprochen, daher ging es nach dem Erhalt des Buches auch flott mit Lesen los.

Ihre Charaktere hat die Autorin in meinen Augen sehr gut gezeichnet und entsprechend auch in die Geschichte integriert. Auf mich wirkten sie vorstellbar beschrieben und ihre Handlungen waren nachzuempfinden.
So traf ich hier auf Mara, die durch ein doch eher unerwartetes Erbe an eine Pension auf den Shetland-Inseln kommt. Ich mochte sie von Beginn an sehr gerne, konnte ihre Zerrissenheit, wo sie wirklich auch hingehört, total nachempfinden. Das bringt die Autorin richtig gut rüber, lässt den Leser so sehr nahe an Mara heran.
Dann ist noch Gavin, den ich ebenfalls sehr sympathisch empfunden habe. Seine familiäre Situation ist schon nicht einfach, doch Gavin ist eben toll. Und er bemüht sich sehr um Mara, was mir sehr gut gefallen hat.

Neben den genannten Figuren gibt es noch andere Charaktere, die sich genauso sehr gut in die Geschichte einfügen. Mir hat die Mischung wirklich richtig gut gefallen.

Der Schreibstil der Autorin ist total gut zu lesen. Ich kam hier wirklich locker und flüssig durch die Seiten hindurch und konnte dem Geschehen ganz wunderbar folgen.
Die Handlung selbst hat mich dann von Seite 1 an total eingenommen. Eigentlich wollte ich wirklich in Ruhe lesen, doch diesen Vorsatz habe ich recht schnell über Bord geworfen. Einmal drin war ich total abgetaucht. Die Autorin konnte mich mit ihrer Geschichte wieder total begeistern. Es gibt hier so ziemlich alles, was das Herz begehrt. So fand ich Spannung und Emotionen und eine Kulisse vor, es passt alles richtig gut zusammen. Die Shetland Inseln sind ein Traum, die Autorin hat sie mir nähergebracht, hat mich quasi hingebeamt mit ihren tollen Beschreibungen.
Es gibt aber auch Themen, wie Angst, Trauer und auch Neubeginn denen sich die Autorin hier in ihrer Geschichte widmet. Diese bindet sie, wie eben auch die Liebe, wirklich gut in die vorhandene Geschichte ein.

Das Ende ist dann in meinen Augen absolut gut gelungen. Es macht diesen Roman hier total rund und entlässt seine Leser dann auch zufrieden. Ich bin bereits jetzt schon gespannt auf den zweiten Teil „Polarlichtzauber“, der im Februar 2023 erscheinen wird.

Abschließend gesagt ist „Mittsommernachtsküsse“ von Cornelia Engel ein rundum gelungener Auftaktband der „Liebe auf Shetland“ – Reihe, der mich echt total eingenommen und so richtig gut unterhalten hat.
Sehr gut gezeichnete sympathische Charaktere, ein angenehm zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als emotional und spannend empfunden habe und deren Kulisse einfach ein totaler Traum ist, haben mir ganz wundervolle Lesestunden beschert und machen sehr viel Lust auf den nächsten Band.
Absolut zu empfehlen!

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.
Scroll to Top
Verified by MonsterInsights