Gelesen: „Catching up with the Carters – In your words“ von Fam Schaper

Format: ePub
Dateigröße: ‎1150 KB
Herausgeber: ‎MIRA Taschenbuch (23. August 2022)
Seitenzahl der Print-Ausgabe: ‎400 Seiten
ISBN-Quelle für Seitenzahl: ‎978-3745703023
Sprache: ‎Deutsch

Mit jedem Wort von dir …
Die ganze Welt hat Hadrian in der TV-Show »Catching up with the Carters« aufwachsen sehen. Um die Einschaltquoten in die Höhe zu treiben, tut seine Mutter alles. Was sie nun von ihm verlangt, ist aber zu viel. Hadrian droht daran zu zerbrechen. Er will ein selbstbestimmtes Leben führen. Der einzige Ausweg für ihn: unterzutauchen. Doch die Journalistin Alice heftet sich an seine Fersen. Als Hadrian ihr Textnachrichten schreibt, verändert sich das Katz-und-Maus-Spiel. Mit jedem Wort, jedem Gedanken, den Hadrian mit ihr teilt, spürt er immer mehr ein besonderes Band zwischen ihnen – und lässt sie tief in seine Seele schauen. Bei ihr fühlt er sich frei. Kann er Alice vertrauen, oder wird sie seine Gefühle für eine Story verkaufen?
(Quelle: MIRA Taschenbuch)

Ich hatte ja bereits den ersten Band der Reihe von Fam Schaper gelesen und für richtig gut befunden. Nun stand mit „Catching up with the Carters – In your words“ der zweite Teil auf meiner Leseliste und ich war echt gespannt darauf.
Das Cover hat mir wieder sehr gut gefallen, es passt auch ganz wunderbar zum ersten Buch und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher habe ich mir das eBook geladen und dann ging es auch schon mit dem Lesen los.

Die hier handelnden Charaktere sind der Autorin hier gut gelungen. Ich konnte sie mir anhand der Beschreibungen sehr gut vorstellen und die Handlungen waren auch nachzuempfinden.
Hier in Band 2 traf ich auf Hadrian Carter. Er ist ein toller Protagonist, den ich gerne gemocht habe. Mir gefiel auch wie Hadrian versucht seine Familie hinter sich zu lassen. Diese Flucht ist nicht so leicht wie gedacht und ich habe schon auch mitgefiebert, seine Zerrissenheit war richtig gut nachzuempfinden.. Ich mochte Hadrian sehr gerne, er ist charmant und sympathisch. Und im Handlungsverlauf entwickelt er sich richtig gut weiter.
Dann ist da noch Alice, die ich ebenso richtig gerne gemocht habe. Sie tut wirklich alles für ihren Traum als Journalistin zu arbeiten. Auch sie war mir sympathisch und Alice entwickelt sich ebenfalls im Handlungsverlauf merklich weiter.

Es sind aber nicht nur die Protagonisten, die gut dargestellt sind. Auch die Nebencharaktere sind gelungen. Und so gibt es hier auch ein Wiedersehen mit bereits bekannten Figuren, die sich erneut richtig gut in die Geschichte hier einfügen.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut zu lesen. So kam ich wieder locker und flüssig durch die Seiten hindurch und konnte dem Geschehen so auch sehr gut folgen.
Geschildert wird das Geschehen aus den Sichtweisen der Protagonisten Hadrian und Alice. Mir gefiel dies sehr gut, denn so war ich beiden noch viel näher.
Die Handlung selbst ist auch sehr gut gemacht. Und auch wenn es band 2 der Reihe ist kann man diesen ohne Vorkenntnisse lesen und verstehen.Und so habe ich mich hier auch wieder wohlgefühlt zwischen den Zeilen, konnte die Emotionen und Gefühle gut nachempfinden. Die Lovestory hat mir gut gefallen, auch wenn es mir ab und an nicht ganz authentisch genug war. Irgendwie hat mir dieser gewissen Kick doch gefehlt.

Das Ende ist in meinen Augen dann passend gehalten. Ich empfand es als gut zur Gesamtgeschichte, es macht sie rund und hat mich dann auch zufrieden aber eben auch neugierig auf Band 3 entlassen.

Insgesamt gesagt ist „Catching up with the Carters – In your words“ von Fam Schaper ein sehr guter zweiter Teil der Reihe, der mich bis auf ein paar kleinere Dinge auch gut eingenommen hat.
Sehr gut gezeichnete Charaktere, ein gut zu lesender flüssiger Stil der Autorin und eine Handlung, die ich als emotional und auch humorvoll empfunden habe, in der mir aber doch der letzte Kick irgendwie gefehlt hatte, haben mir unterhaltsame lesestunden beschert.
Durchaus lesenswert!

Rezension „Catching up with the Carters – In your eyes“

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.