Gelesen: „Love Like Fire“ von L. J. Shen

Format: ePub
Dateigröße: ‎893 KB
Herausgeber: ‎LYX.digital (30. September 2022)
Seitenzahl der Print-Ausgabe: ‎496 Seiten
ISBN-Quelle für Seitenzahl: 978-3736317734
Sprache: ‎Deutsch

Der schlimmste Tag deines Lebens hat mir die beste Version von dir geschenkt
Grace Shaw war einst das beliebteste und hübscheste Mädchen der Highschool – bis ein verheerender Brand ihr nicht nur ihre Schönheit, sondern auch all ihre Träume nahm. An der Sheridan University beachtet niemand mehr das Mädchen mit den Narben. Bis ausgerechnet West St. Claire – berüchtigter Bad Boy, mysteriöser Untergrund-kämpfer und der heißeste Typ auf dem Campus – ihr neuer Arbeitskollege wird. West sind Grace’ Narben egal, denn er hat genug eigene, auch wenn sie nicht auf den ersten Blick sichtbar sind. Die beiden merken schon bald, dass sie mehr gemeinsam haben als zunächst gedacht, trotzdem kämpft Grace gegen die Funken zwischen ihnen an. Denn sie weiß genau, wie gefährlich es ist, mit dem Feuer zu spielen …
(Quelle: LYX)

Von der Autorin L. J. Shen habe ich bereits einige Romane gelesen und auch immer für verdammt gut befunden. Jetzt also war es wieder an der Zeit, mit „Love Like Fire“ stand erneut ein Buch aus ihrer Feder auf meiner Leseliste und ich war echt vollkommen gespannt darauf.
Das Cover hat mir richtig gut gefallen und der Klappentext versprach mir wieder einmal tolle Lesestunden. Daher habe ich mir das eBook geladen und dann ging es auch schon los mit dem Lesen.

Die handelnden Charaktere empfand ich als sehr gut gelungen. Ich konnte sie mir sehr gut vorstellen und auch ihre Handlungen waren nachzuempfinden.
West ist ein ganz typischer Bad Boy, er kommt sehr unnahbar und kalt rüber. Doch wenn man dahinter schaut erkennt man den wahren Charakter und der ist einfach klasse. Hinter seiner Fassade versteckt er seelische Probleme, er sehnt sich so sehr nach Wärme und Liebe.
Und dann ist da noch Grace, deren Leben eine unfassbare Wendung genommen hat. Sie wirkte unsichtbar, man tuschelt über sie, sie ist quasi ein Opfer. Mich das ihre Geschichte so berührt und ich habe ihre Entwicklung interessiert mitverfolgt, sie ist so toll und wird dem Leser sehr nahegebracht.

Weiterhin gibt es noch Nebenfiguren, die ich richtig super gezeichnet fand. Auch sie passen richtig gut in die Geschichte hinein, es ergibt sich eine tolle Mischung.

Der Schreibstil der Autorin ist so verdammt gut. Ich kam wieder flüssig und locker durch die Seiten hindurch und konnte dem Geschehen so auch sehr gut folgen.
Die Handlung hat mich dann wieder so richtig gepackt. Zu Anfang wusste ich zwar nicht so richtig wohin die Geschichte führen würde, doch das hat mich nicht abgeschreckt. Eher im Gegenteil, ich war so neugierig, der Titel hat so viel versprochen.
Ja und ich wurde nicht enttäuscht, eher das Gegenteil war der Fall, ich wurde hier direkt von Anfang an wieder mittendrin. Das Buch ist sehr emotional, tiefgründig und es zeigt sowohl harte, brutale Seiten als auch so richtig süße und herzhafte Seiten, das ist das, was ich an diesem Buch hier so gemocht habe. Diese Dinge machen es sehr intensiv und aufwühlend und ja eben einfach richtig gut.

Das Ende ist dann sehr gut gelungen. Ich empfand es als absolut passend und einfach rund machend, mir hat es total gefallen und ich wurde zufrieden wieder in die Realität entlassen.

Abschließend gesagt ist „Love Like Fire“ von L. J. Shen ein Roman, der mich von Anfang bis Ende total eingenommen und ganz wunderbar unterhalten hat.
Sehr gut gezeichnete authentische Charaktere, ein locker und flüssig zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als sehr aufwühlend emotional und mitreißend empfunden habe, haben mir so verdammt gute Lesestunden beschert und mich so auch total überzeugt.
Unbedingt zu empfehlen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.