Gelesen: „Herzklopfen und Meer (Glücksmomente in Cornwall 1)“ von Mila Summers

Format: ePub
Dateigröße: ‎10288 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: ‎268 Seiten
ISBN-Quelle für Seitenzahl: ‎979-8391520818
Sprache: ‎Deutsch

Ein Lieblingsort für alle, die Meer wollen: Romantik, Freundschaft und Sand so weit das Auge reicht in einem malerischen Küstenörtchen in Cornwall
Ailla führt an der Promenade des malerischen Küstenörtchens St. Ives den kleinen Tea Room Heavensplace. Dort bietet sie nicht nur leckere Törtchen und Kuchen an, sondern verzaubert ihre Kunden auch mit Teesorten aus aller Welt. Durch Aillas offene und liebevolle Art entwickelt sich das Heavensplace schnell zu dem Ort, an dem alle gerne sein wollen. Alles könnte so schön sein, wäre da nicht die Liebe. Denn die hat Ailla schon drei Mal in ihrem bisherigen Leben im Stich gelassen. Ein viertes Mal will sie es nicht darauf ankommen lassen. Auch nicht als Jory, ihre erste große Liebe, wieder in ihr Leben tritt. Doch ihre Freundinnen haben da schon einen Plan …
(Quelle: amazon)

Von Mila Summers hatte ich bereits einige andere Romane gelesen und diese auch immer für wirklich gut befunden. Jetzt war es wieder soweit, mit „Herzklopfen und Meer“ stand ihr neuestes Buch auf meiner Leseliste und ich war echt gespannt auf diesen ersten Teil der „Glücksmomente in Cornwall“.
Das Cover ist echt total schön und es passt so gut zum Inhalt. Und der Klappentext versprach mit tolle Lesestunden. Daher habe ich mir das eBook auf meinen Reader geladen und dann ging es auch schon los mit dem Lesen.

Die hier handelnden Charaktere sind der Autorin echt gut gelungen. Ich konnte sie mir anhand der Beschreibungen sehr gut vorstellen und auch ihre Handlungen waren nachzuempfinden.
So traf ich hier auf Ailla, die ich echt total gerne mochte. Ihr ganzer Stolz ist ihr Tea Room Heavensplace. Ailla ist sehr offen und absolut liebenswert, sie hat einfach etwas an sich, man kann gar nicht anders als sie sympathisch finden.
Dann ist da noch Jory, der ebenfalls sympathisch ist. Er ist sehr charmant und ich gebe zu ich habe ja so ein bisschen mein Herz an ihn verloren. Dabei macht Jory ja schon auch etwas, ich hätte ihn da doch schon gerne mal kräftig geschüttelt. Aber zum Glück besinnt sich Jory und entwickelt sich so auch total gut weiter.

Neben den beiden genannte Protagonisten gibt es noch Nebencharaktere, die Aillas Freundinnen oder auch Liz, die ich total klasse fand, die sich ebenfalls richtig gut in die Geschichte hier einfügen. Mir hat die Mischung hier echt sehr gut gefallen.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut zu lesen. Ich kam locker und flüssig durch die Seiten hindurch und konnte dem Geschehen so sehr gut folgen.
Geschildert wird das Geschehen aus den Sichtweisen von Ailla und Jory. Die Autorin nutzt die Ich-Perspektive, die ich einfach richtig passend empfunden habe. Ich war den beiden so noch um einiges näher.
Die Handlung hat mich dann einfach total gepackt. Ich habe angefangen mit Lesen und mich so auch direkt richtig wohlgefühlt. Den Leser erwartet hier eine emotionale Geschichte mit sehr vielen verschiedenen Gefühlen. Es ist eine Geschichte über Freundschaft, es geht um Liebe und eben auch darum dass man das tut was einem einfach gut tut.
Die Kulisse hier ist einfach ein absoluter Traum. Es verschlägt den Leser nach Cornwall, genauer nach St. Ives, und die Autorin beschreibt alles so anschaulich, man bekommt total Fernweh beim Lesen.

Das Ende empfand ich als passend zur Gesamtgeschichte gehalten. Es macht einfach alles rund und schließt die Geschichte hier total gut ab. Ich bin jetzt schon gespannt auf den zweiten Teil, der im Juli 2023 erscheinen soll.

Kurz gesagt ist „Herzklopfen und Meer“ von Mila Summers ein Roman und Auftaktband der „Glücksmomente in Cornwall“, der mich einfach total eingenommen und dann auch wunderbar unterhalten hat.
Sehr gut gezeichnete Charaktere, ein angenehm zu lesender flüssiger Stil der Autorin und eine Handlung, die ich als richtig schön, emotional und von der Kulisse her einfach traumhaft empfunden habe, haben mir so richtig schöne Lesestunden beschert und mich so auch begeistert.
Wirklich zu empfehlen!

Nach oben scrollen