Statistik

Lesestatistik September 2017 + Ausblick auf Oktober

Meine lieben Leser,

es ist mal wieder soweit, ein Monat neigt sich dem Ende zu.

Somit ist es auch an der Zeit zurückzublicken mit einer Lesestatistik September 2017.

 

Der Monat September war ein guter, nein besser noch ein verdammt guter Monat. Ich habe so viel gelesen wie noch in keinem Monat zuvor, ja ich bin grad selbst etwas geschockt über mich selbst, das muss ich zugeben.
Insgesamt habe ich 15 Printexemplare gelesen und 29 eBooks regelrecht inhaliert. Anders kann ich es nicht sagen und ja ich weiß genau welche Frage nun kommen wird (Machst du noch was anderes außer Lesen?). Hier kann ich klar sagen “Ja mache ich”. Ich lese sehr schnell, daher kommt es zu der Anzahl :). Was aber nicht heißt das ich mein jeweiliges Buch nicht minder liebe und wertschätze!

In Seiten ausgedrückt heißt das bei den Prints 4.780 und bei den eBooks 9.235. Die genaue Statistik findet ihr hier.

Ich hatte im September viele verschiedene Highlights.
5 davon führe ich jetzt stellvertretend für alle anderen hier mal auf:

 

Leider aber hatte ich auch zwei Bücher dabei, wo ich nicht ganz so überzeugt war:

Hier hat es jeweils nur zu 3 Sternen gereicht.

Auch bei meinen Challenges sind wieder einige Bücher hinzugekommen. Geschafft hatte ich sie ja alle bereits, nun gehts nur noch darum wie viele Bücher es jeweils am Ende werden.

Ausblick auf Oktober:

Der Oktober wird böse, ganz böse. Es gibt so viele Neuerscheinungen, die unheimlich gut klingen.

Einige davon sind ja bereits hier eingezogen, andere wiederum werden mit großer Sicherheit noch folgen.

Ja und dann hält der Oktober noch die FBM für uns bereit.
Ich freue mich schon total auf meinen Messesamstag. Das wird zwar ein langer Tag aber es lohnt sich immer!

 

Bevor ich meine Statistik beende möchte ich euch noch danken. Ich bin jetzt bereits 3 Monate mit meinem Blog auf WordPress und es ist als ob ich nie woander gewesen bin. Ihr steht mir treu zur Seite, lest meine Beiträge. Ich bin mehr als zufrieden mit meinen Zahlen, es ist zum Teil ja sogar mehr als davor bei Blogspot. Und das macht mich stolz, denn es zeigt ich habe den richtigen Schritt getan!


Doch jetzt will ich mal neugierig sein …

Verratet mir doch, wie war euer Lesemonat September denn so?
Habt ihr viel gelesen?
Hattet ihr Highlights? Oder vielleicht auch Flops?
Und auf was freut ihr euch im Oktober denn so?

Schreibt es mir doch,
ich würde mich freuen!

 

Lesestatistik August 2017 + Ausblick auf September

Halli Hallo ihr Lieben da draußen,

wieder ist ein Monat ins Land gezogen, wir schreiben bereits den 01. September (in 4 Monaten ist schon 2018).

Also ist es mal wieder an der Zeit für eine Lesestatistik.

Der August war mein bester Monat bisher. Ich war ehrlich selbst etwas geschockt als ich meine Zahlen zusammengerechnet habe.

Insgesamt habe ich 12 Printbücher und 25 eBooks gelesen. In Seiten heißt das bei den Prints 4.677, bei den eBook bedeutet das 8.530.
Ja ich weiß, das ist ordentlich viel und wird mit Sicherheit nicht die Regel werden (hoffe ich).

Die genaue Statistik findet ihr hier.

Meine Highlights (stellvertretend für alle anderen sehr guten Bücher):

  

     

Flops hatte ich diesen Monat zum Glück keinen.
Alle Bücher haben mindestens 4 oder eben 5 Sterne erreicht. Darüber bin ich wirklich sehr glücklich.

Bei den Challenges sind auch wieder ein paar Bücher hinzugekommen. Geschafft hatte ich sie ja bereits alle, daher sind alle Bücher, die nun hinzukommen Zugabe!

Ausblick auf September:

Der September hält wieder allerhand tollen Lesestoff bereit.
Einige der Bücher sind bereits hier eingezogen, andere werden mit großer Sicherheit noch folgen.

Und auch an Blogtouren wird es im September nicht mangeln. Haltet einfach die Augen auf, am Montag gehts bereits los.

Und wie war euer August so?
Habt ihr viel gelesen?
Hattet ihr ein Highlight oder einen Flop?
Und auf was freut ihr euch im September besonders?

Schreibt es mir doch, ich würde mich freuen!

Meine Lesestatistik Juli 2017 + Ausblick auf August

Huhu ihr Lieben da draußen,

es ist heute der 31.07.2017, dass heißt also der Juli ist quasi Geschichte.

Und wie immer am Monatsende ist es an der Zeit für meine Lesestatistik.

Der Juli war ein verdammt guter Monat, ich habe verdammt viel gelesen.

Insgesamt sind es 12.129 Seiten geworden.

Diese verteilen sich folgendermaßen:
9 Printbücher mit 3.498 Seiten
und
27 eBooks mit 8.631 Seiten.

Meine genaue Statistik findet ihr auf dieser Seite.

Ich habe im Juli sehr viele gute Bücher gelesen, drei davon aber waren absolute Highlights.

Diese 3 Bücher haben mich geflasht, umgehauen und ich denke noch immer sehr gerne an sie zurück.

Leider ab gab es auch Geschichten, die mich enttäuscht zurückgelassen haben.

Bei diesen 3 Büchern hatte ich mir wirklich mehr von der jeweiligen Geschichte erwartet.
Den 4. Teil der “MeeresWeltenSaga” werde ich aber auf jeden Fall lesen, denn ich hoffe einfach das sich das Geschehen wieder fängt.

 

Auch sonst war der Juli ein richtig toller Monat. Nach 5 Jahren auf Blogger habe ich Anfang des Monats den Schritt gewagt und bin mit meinem Blog zu WordPress umgezogen. Ein paar Hindernisse musste ich dabei aus dem Weg schaffen und es lief nicht unbedingt alles auf Anhieb rund, mittlerweile aber klappt es super. Ich fühle mich sehr wohl, ich bin angekommen und so wie es scheint habt ihr meinen Blog nicht vergessen. Die Statistiken sprechen hier eine klare Sprache. Ihr wisst gar nicht wie glücklich ihr mich damit macht.

Wagen wir doch mal einen Ausblick auf August … welche Bücher werden erscheinen?

Viele der Bücher sind bereits hier eingezogen, andere werden mit großer Sicherheit im Verlauf des Monats folgen.
Ich bin wirklich gespannt was ich für Geschichten entdecken werde.

Wie ist euer Juli denn so gelaufen?
Habt ihr viel gelesen?
Hattet ihr Highlights oder gar Flops?
Und auf was freut ihr euch im Ausgust besonders?

Berichtet es mir doch hier drunter in einem Kommentar,
ich würde mich freuen!

 

 

Rückblick März 2012 und kleiner Ausblick auf den April

Und wieder ist ein Monat vorbei.

Diesmal war es für mich ein recht erfolgreicher Monat, was das Lesen angeht.
Insgesamt habe ich 17 Bücher gelesen. Genaueres findet ihr hier in der Monatsstatistik .

1 Buch habe ich mir davon selber gekauft, der Rest waren alles samt Rezensionsexemplare, entweder von Verlagen oder auch von vorablesen, Buchbotschafter und lovelybooks.

In diesem Monat habe ich mit den Büchern “Elfenmagie” und “Hyddenworld: Der Frühling” auch meine ersten beiden Leserunden absolviert und es war eine interessante Erfahrung für mich. Es werden jedenfalls nicht die letzten gewesen sein.

Meine März-Highlights:
Starters” von Lissa Price => Dystopie
Elfenmagie” und “Als die schwarzen Feen kamen” => Fantasy
Schlehenherz” => Thriller

Meine März-Flops:
Dark Queen: Schwarze Seele, schneeweißes Herz” => Dystopie
VAMPIRE SOULS: Nachtrausch” => Fantasy

Und jetzt noch ein kleiner Ausblick auf den April und seine Neuerscheinungen:

Unter dem Vampirmond – Verlangen – Amanda Hocking

Unter dem Vampirmond – Schicksal – Amanda Hocking

Von der Nacht verzaubert – Amy Plum

Geliebte der Ewigkeit: Kriegerinnen der Finnah 01 – Beth Cillian

Du oder die große Liebe – Simone Elkeles

Zeitenlos: Der Anfang – Shelena Shorts

Elfenbann – Aprilynne Pike

Was waren eure Highlights und Flops im März?
Und auf welches Buch freut ihr euch?
Ich freue mich über eure Kommentare!

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.