Aktion

[Werbung] Im Gespräch mit … Anna Fischer – „Herz im Schneegestöber“

Die „Herz-Reihe“ von Anna Fischer hat im Oktober Zuwachs bekommen. Da ist nämlich „Herz im Schneegestöber“ erschienen.
Die Autorin ist bekannt für ihre humorvollen Liebesgeschichten. Doch wer genau steckt eigentlich hinter Anna Fischer? Ich durfte die Autorin mit Fragen löchern und heute ist es nun soweit, ihr dürft ihre Antworten darauf lesen.

[Werbung] Interview mit Isabel Morland – „Sehnsucht nach St. Kilda“

Kennt ihr das … ihr lest einen Roman und ganz plötzlich habt ihr das Bedürfnis mehr über den Handlungsort und die damit verbundene Geschichte zu erfahren? Genauso ging es mir mit „Sehnsucht nach St. Kilda“ von Isabel Morland. Der Roman ist gerade erst bei Knaur TB erschienen.
Damit ihr die Autorin ein wenig besser kennenlernen könnt habe ich ihr ein paar Fragen gestellt, deren Antworten ihr nun hier und heute lesen könnt.

[Werbung] Der Henker – „Januarnacht“ von Linda K. Heyden

Seid ihr eigentlich schon mal einem Henker begegnet? Also so einem dunklen Typen, der quasi die „Drecksarbeit“ erledigt bzw. jemand der Todesurteile vollstreckt? Nein? Hm, soll ich euch was verraten? Ich auch nicht.
Aber dafür gibt es ja Bücher. Dort kann man solchen Personen begegnen. So auch im Roman „Januarnacht“ von Linda K. Heyden. Dort gibt es jemanden, der als „Der Henker“ bezeichnet wird. Doch wer ist er? Und vor allem was genau macht er?

[Werbung] Sport trifft auf Liebe – Vorstellung „Weightless Heart“ von Tine Nell

Romane mit dem Themen Sport und Liebe gibt es ja so einige. Der Piper Verlag hat nun die Reihe „Read! Sport! Love!“ ins Leben gerufen. Wie der Titel schon vermuten lässt stehen hier eben Sport und Liebe im Mittelpunkt der jeweiligen Geschichten.
Ein Roman der Reihe ist „Weightless Heart“ von Tine Nell. Und eben diesen möchte ich euch jetzt gerne genauer vorstellen.

[Werbung] Schmuggeln – damals und heute – „Das Geheimnis der Fjordinsel“ von Christine Kabus

Habt ihr schon mal einen Roman gelesen, in dem das Thema „Schmuggeln“ aufgegriffen wurde? Ich muss ja gestehen, bis zum Roman „Das Geheimnis der Fjordinsel“ von Christine Kabus war mir dieses Thema noch nicht untergekommen. Ich möchte mich nun heute mal ein wenig genauer mit diesem Thema befassen.