Aktion

[Werbung] Der Henker – „Januarnacht“ von Linda K. Heyden

Seid ihr eigentlich schon mal einem Henker begegnet? Also so einem dunklen Typen, der quasi die „Drecksarbeit“ erledigt bzw. jemand der Todesurteile vollstreckt? Nein? Hm, soll ich euch was verraten? Ich auch nicht.
Aber dafür gibt es ja Bücher. Dort kann man solchen Personen begegnen. So auch im Roman „Januarnacht“ von Linda K. Heyden. Dort gibt es jemanden, der als „Der Henker“ bezeichnet wird. Doch wer ist er? Und vor allem was genau macht er?

[Werbung] Sport trifft auf Liebe – Vorstellung „Weightless Heart“ von Tine Nell

Romane mit dem Themen Sport und Liebe gibt es ja so einige. Der Piper Verlag hat nun die Reihe „Read! Sport! Love!“ ins Leben gerufen. Wie der Titel schon vermuten lässt stehen hier eben Sport und Liebe im Mittelpunkt der jeweiligen Geschichten.
Ein Roman der Reihe ist „Weightless Heart“ von Tine Nell. Und eben diesen möchte ich euch jetzt gerne genauer vorstellen.

[Werbung] Schmuggeln – damals und heute – „Das Geheimnis der Fjordinsel“ von Christine Kabus

Habt ihr schon mal einen Roman gelesen, in dem das Thema „Schmuggeln“ aufgegriffen wurde? Ich muss ja gestehen, bis zum Roman „Das Geheimnis der Fjordinsel“ von Christine Kabus war mir dieses Thema noch nicht untergekommen. Ich möchte mich nun heute mal ein wenig genauer mit diesem Thema befassen.

[Werbung] Zurück bei den Masons – „Until You: Cobi“ von Aurora Rose Reynolds

Vor mittlerweile 3 Jahren wurde ich mit einer neuen Buch-Familie konfrontiert, denn damals hat die Familie Mason das Licht der Welt erblickt.
Nun, 3 Jahre später, sind mit „Until You: Cobi“ bereits 11 Romane, alle samt geschrieben von Aurora Rose Reynolds, mit Familienmitgliedern erschienen. Und eben „Cobi“, den siebten Teil der „Until You“ – Reihe, möchte ich euch nun ein wenig genauer vorstellen.

[Werbung] Science-Fiction meets Romantik – „ICE: Wenn die Welt gefriert“ von Sandra Bäumler

Romantik und Science-Fiction haben eigentlich kaum etwas miteinander zu tun. Immerhin schließen sie sich doch irgendwie aus.
Was ist aber wenn sie doch mal aufeinander treffen? Wenn in einem Roman beide Genre vereint werden?
„ICE: Wenn die Welt gefriert“ von Sandra Bäumler ist eben ein romantischer Science-Fiction-Roman und diesen möchte ich euch nun einmal genauer vorstellen.

[Werbung] Sehnsuchtsort Leuchtturm – „Show me the Stars“ von Kira Mohn

Kennt ihr das, es gibt da einen Ort, wo ihr genau jetzt, in diesem Moment gerne wärt. Ein Ort, wo ihr euch richtig wohlfühlt, wo ihr abschalten und eure Seele mal baumeln lassen könnt.
Oder aber es ist ein Ort, wo ihr noch nie wart, den ihr aber gerne mal besuchen würdet. Solche Sehnsuchtsorte können viele sein, ein abgelegener Strand oder ein Ort, mit dem man etwas ganz Besonderes verbindet.